Wirtschaft & Gewerbe

Hier finden Sie Informationen zum Thema Wirtschaft und Gewerbe im Landkreis Cloppenburg ...

Die Abteilungen 51.2 - Unterhaltsvorschuss und 51.3 - Beistandschaften bleiben vom 25.11.2019 bis zum 06.12.2019 für den Kundenverkehr (Vorsprachen in den Sprechzeiten + Telefon) geschlossen. Die Erreichbarkeit per Email ist gewährleistet.

Aufgrund einer internen Schulung sind die Nebenstellen der KFZ-Zulassungsbehörde in Löningen und Friesoythe am 10.12.2019 geschlossen. Die Zulassungsbehörde in Cloppenburg ist von der Schließung nicht betroffen und am 10.12.2019 ist in der Zeit von 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr durchgängig für den Publikumsverkehr geöffnet.

Günter Wessel
Tel: 04471/15-230
Fax: 04471/15288
Raum: 0.063

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Handwerksordnung, Schwarzarbeit

Wird ein Gewerbe handwerksmäßig betrieben, so kann dies der Betrieb eines zulassungspflichtigen Handwerks sein, der in die Handwerksrolle eingetragen werden muss. Zuständig hierfür sind die örtlichen Handwerkskammern. Die unerlaubte selbständige Handwerksausübung ist eine Ordnungswidrigkeit und wird gemeinhin als "Schwarzarbeit" bezeichnet.

Zudem werden folgende Tätigkeiten als Schwarzarbeit aufgefasst:

  • Steuerhinterziehung durch steuerpflichtige Personen
  • Illegale Beschäftigung von Personen
  • Leistungsbetrug (z.B. Arbeitsagentur)

Unentgeltliche Hilfeleistungen aus Gefälligkeit im Rahmen der Nachbarschafts- oder Familienhilfe fallen nicht in diesen Bereich.

Durch die Schwarzarbeit entsteht ein Schaden in Milliardenhöhe. Um effektiv dagegen vorzugehen und den hohen finanziellen Verlust einzuschränken sind Polizei, Ordnungsamt und Zoll auf Ihre Hilfe angewiesen. Der Landkreis Cloppenburg ist für die kreisangehörigen Gemeinden und Städte im Bereich der Schwarzarbeit zuständig.