Kreis & Politik

Als gewählte Vertretung der Bürgerinnen und Bürger trifft der Kreistag wichtige Entscheidungen für den Landkreis Cloppenburg. Der Kreistag hat einen umfangreichen Aufgabenkatalog.

Durch einen technischen Defekt ist es zur Zeit nicht möglich, das Kreishaus telefonisch zu erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis und etwas Geduld. Bitte benutzen Sie bis dahin E-Mail zur Kommunikation.

Wiebke Grotjan
Tel: 04471/15-637
Fax: 04471/15610
Raum: 1.044

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Verwaltungswirt/in

Ausbildung für das zweite Eingangsamt in der 1. Laufbahngruppe, allgemeine Dienste (ehemaliger mittlerer allgemeiner Verwaltungsdienst – Kommunalverwaltung)
im Beamtenverhältnis auf Widerruf als „Kreissekretär-Anwärter/in“ (Dienstbezeichnung)


 

Der Beruf

Die Ausbildung zur/zum Verwaltungswirt/in ist eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit, die Theorie und Praxis eng miteinander verbindet. Verwaltungswirte werden nach erfolgreicher Ausbildung in zahlreichen Bereichen der Verwaltung beschäftigt.

Die Kreisverwaltung erledigt vielfältige Aufgaben der örtlichen Gemeinschaft innerhalb des Kreisgebietes. Beispielhaft aufzuzählen sind hier Aufgaben wie

  • die Abfallbeseitigung
  • das Bauantragsverfahren
  • der Natur- und Umweltschutz
  • die Hilfe und Unterstützung für Kinder und Jugendliche
  • die Unterstützung für kranke und benachteiligte Menschen
  • die Wirtschaftsförderung
  • der Tierschutz
  • der Gesundheitsschutz
  • die Verkehrslenkung und -sicherung

Sie erteilen Bürgerinnen und Bürgern Auskünfte, nehmen Anträge entgegen, prüfen diese nach den gesetzlichen Vorschriften und bereiten Entscheidungen vor. Sie werden von Anfang an aktiv in die tägliche Sachbearbeitung mit einbezogen.


 

Welche Voraussetzungen müssen vorliegen

  • Fachoberschulreife (zum Beispiel Realschulabschluss)
  • die deutsche Sprache in Wort und Schrift sicher beherrschen,
  • Verständnis und Interesse für wirtschaftliche und politische Zusammenhänge,
  • Interesse am Umgang mit moderner EDV (MS Office)
  • deutsche Staatsbürgerschaft oder die eines EU-Mitgliedsstaates,
  • am Einstellungstag sind Sie noch keine 40 (bei Schwerbehinderten 45) Jahre alt.

Da wir im Team arbeiten und in vielen Bereichen zudem ein intensiver Kontakt mit dem Bürger stattfindet, sollten Sie außerdem

  • offen auf Menschen zugehen können,
  • engagiert, flexibel und zuverlässig sein sowie
  • sich für das örtliche Geschehen im Landkreis Cloppenburg interessieren.

 

Welche Vorteile bietet diese Ausbildung?

  • Gute Bezahlung schon während der Ausbildung!
  • Praxisorientierte Ausbildung!
  • Gute Übernahme- und Aufstiegschancen!
  • Einstieg in ein zukunfts- und krisensicheres Arbeitsverhältnis bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber

 

Wie verläuft die Ausbildung?

Es erwartet Sie eine zweijährige Ausbildung im Beamtenverhältnis auf Widerruf, sodass Sie bereits ab dem ersten Tag eine Vergütung erhalten und damit finanziell auf eigenen Beinen stehen können.

Während der praktischen Phase lernen Sie alle drei Monate eine neue Abteilung der Kreisverwaltung kennen. Dadurch kann eine umfassende Ausbildung sowie ein ausgezeichneter Einblick in die vielfältigen Arbeitsbereich und Strukturen der Landkreisverwaltung gewährleistet werden.

Die theoretische Ausbildung findet im Rahmen eines Grund- und Abschlusslehrganges am Studieninstitut für kommunale Verwaltung e.V., Bildungszentrum Oldenburg (NSI), statt. Hier werden die notwendigen Kenntnisse vermittelt, die für die tägliche Sachbearbeitung in der Verwaltung benötigt werden.


 

...und das Finanzielle...?

Die Besoldung während Ausbildung beträgt bei Ledigen ohne Kinder zurzeit ca. 990,00 Euro. Beamte sind nicht in der gesetzlichen Sozialversicherung, sondern schließen eine private Kranken- und Pflegeversicherung ab. Diese kostet während der Ausbildung je nach Anbieter ca. 50,00 € im Monat.


 

Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Verwaltungswirte werden berufsorientiert ausgebildet. Bei entsprechender Leistung bestehen nach erfolgreicher Ausbildung seit Jahren auch sehr gute Übernahmenchancen.

Nach Abschluss der Ausbildung ermöglicht der Landkreis Cloppenburg Qualifizierungs- und Fortbildungsmaßnahmen. Je nach Leistungsvermögen und Einsatzbereitschaft bestehen gute Beförderungs- und Aufstiegsmöglichkeiten.


 

Links (extern)