Kreis & Politik

Als gewählte Vertretung der Bürgerinnen und Bürger trifft der Kreistag wichtige Entscheidungen für den Landkreis Cloppenburg. Der Kreistag hat einen umfangreichen Aufgabenkatalog.

Wiebke Grotjan
Tel: 04471/15-637
Fax: 04471/15610
Raum: 1.044

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Stipendium für das Studium „Verwaltungsinformatik (B. Sc.)“ an der Hochschule Hannover

Der Beruf

Neue Handlungsfelder der IT in der öffentlichen Verwaltung bringen einen steigenden Bedarf an qualifizierten Fachkräften mit sich. Verwaltungsinformatik ist ein vielseitiger Studiengang an der Hochschule Hannover, der Sie zum Spezialisten für die Themengebiete Informatik, Recht und Verwaltungsmanagement ausbildet


 

Welche Voraussetzungen müssen vorliegen?

  • (Fach-) Abitur mit guten Leistungen besonders in Deutsch, Mathematik und Politik
  • Verständnis und Interesse für wirtschaftliche und politische Zusammenhänge
  • Spaß am Einsatz von Informationstechnik
  • Interesse an der Organisation und Gestaltung von Verfahren und Abläufen in einer Verwaltung
  • gutes analytisches und logisches Denkvermögen

Da wir im Team arbeiten und in vielen Bereichen zudem ein intensiver Kontakt mit dem Bürger stattfindet, sollten Sie außerdem

  • offen auf Menschen zugehen können,
  • engagiert, flexibel und zuverlässig sein sowie
  • sich für das örtliche Geschehen im Landkreis Cloppenburg interessieren.

Voraussetzung für den Abschluss eines Stipendienvertrages mit dem Landkreis Cloppenburg ist die Zusage eines Studienplatzes durch die Hochschule Hannover (HsH)..


 

Welche Vorteile bietet das Studium?

  • Bezahlung der Studiengebühren
  • abwechslungsreiche Praxisphasen beim Landkreis Cloppenburg
  • gute Übernahme- und Aufstiegschancen
  • Einstieg in ein zukunfts- und krisensicheres Arbeitsverhältnis bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber

 

Wie verläuft das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt sieben Semester. Das Studium beginnt zum Wintersemester eines jeden Jahres. Im Vorfeld ist ein Vorpraktikum über vier Wochen zu absolvieren. Im Studienverlauf ist eine Praxiszeit von 19 Wochen im fünften Semester vorgesehen. Das Vorpraktikum sowie die Praxiszeit absolvieren Sie beim Landkreis Cloppenburg. Die Inhalte des Studiums sind eine Mischung aus Recht, Informationstechnik und Verwaltungsmanagement.


 

...und das Finanzielle?

Der Landkreis Cloppenburg übernimmt für Sie die Studiengebühren. Zudem erhalten Sie während der Praxisphasen eine Praktikumsvergütung von monatlich 500 Euro.


 

Wie geht es nach dem Studium weiter?

Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium führen Sie den Titel „Bachelor of Science“. Die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung nimmt weiter zu, Informationstechnik durchdringt mittlerweile die meisten Arbeitsbereiche der öffentlichen Verwaltung. Dafür müssen IT Systeme neu entwickelt und laufend betrieben werden, um öffentliche Verwaltungen handlungsfähig zu machen und zu erhalten. Sogenannte „Fachverfahren“, die die wichtigsten Abläufe in öffentlichen Verwaltungen beschreiben, müssen durch geeignete IT- Systeme unterstützt werden. Dafür wird qualifiziertes, engagiertes und leistungsstarkes IT- Personal benötigt.

Der Landkreis Cloppenburg bildet bedarfsorientiert aus. Bei entsprechender Leistung bestehen nach erfolgreichem Studienabschluss gute Übernahmechancen.


 

Links (extern)