Jugend & Familie

Hier finden Sie Informationen zu den Themen Kinder, Jugend und Familie, Frauen und Kreisjugendpflege im Landkreis Cloppenburg ...

Durch einen technischen Defekt ist es zur Zeit nicht möglich, das Kreishaus telefonisch zu erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis und etwas Geduld. Bitte benutzen Sie bis dahin E-Mail zur Kommunikation.

Christiane Grenz
Tel: 04471/15-591
Fax: 04471/15337
Raum: 2.065
Rudolf Itjes-Ulpts
Tel: 04471/15-558
Fax: 04471/15337
Raum: 2.059
Andrea Oltmann
Tel: 04471/15-638
Fax: 04471/15337
Raum: 2.063

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Amtsvormundschaften und Amtspflegschaften

Amtsvormundschaften

Das Jugendamt kann für Vollwaisen und für Kinder, deren Eltern vom Familiengericht das Sorgerecht entzogen wurde, zum Vormund bestellt werden. Als Amtsvormund ist das Jugendamt gesetzlicher Inhaber des Sorgerechts und übt somit die gesetzliche Vertretung des Kindes aus.

Außerdem wird das Jugendamt „automatisch“ per Gesetz zum Vormund für Kinder minderjähriger Mütter. Diese Vormundschaft ist beendet, sobald die Mutter volljährig ist.


 

Amtspflegschaften

Wenn Eltern die elterliche Sorge nicht in allen Lebensbereichen zum Wohle des Kindes ausüben können, dann kann das Jugendamt durch einen gerichtlichen Beschluss für einzelne Aufgaben zum Amtspfleger eines Kindes bestellt werden. Die Pflegschaft für das Kind kann sich zum Beispiel erstrecken auf Aufenthaltsbestimmung, Vermögensangelegenheiten oder die gerichtliche Vertretung. Für die vom Gericht festgelegten Bereiche ist das Jugendamt der gesetzliche Vertreter des Kindes.

Die Amtsvormünder und Amtspfleger folgen bei ihrer Tätigkeit dem Anspruch des Gesetzgebers auf eine persönlich geführte Vormundschaft oder Pflegschaft.

Das bedeutet, dass ein Amtsvormund oder Amtspfleger regelmäßig (monatlich) Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen hält, für die er oder sie als Amtsvormund oder Amtspfleger/in eingesetzt ist. So soll eine persönliche Beziehung zwischen dem Kind oder Jugendlichen und dem Amtsvormund oder Amtspfleger gefördert werden, damit der Amtsvormund oder Amtspfleger die Interessen des Kindes oder Jugendlichen angemessen vertreten kann.


 

Ansprechpartner für die einzelnen Bezirke

Ansprechpartner Bezirk
Frau Grenz Essen, Lastrup, Lindern, Löningen
Frau Oltmann Friesoythe
Frau Barnekow

Bösel, Cappeln, Cloppenburg, Emstek, Garrel, Molbergen

Herr Itjes-Ulpts

Barßel und Saterland

Herr Willenborg

Amtsvormundschaften und Amtspflegschaften für unbegleitete minderjährige Ausländerinnen und Ausländer (UMA)


Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Aufenthalts- bzw. Unterbringungsort des jeweiligen Kindes/Jugendlichen.


 

Downloads

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf Flyer Wozu brauche ich einen Vormund
Informationen und Ansprechpartner zur Vormundschaft im Landkreises Cloppenburg
1838 KB Download