Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Wolfgang Averbeck
Tel: 04471/15-315
Fax: 04471/85697
Raum: 1.035

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Veranstaltungen

Artikel vom 06.03.2017 | zurück zur Übersicht

Ausstellung: Control yourself 2 - Suchtpräventives Projekt von Jugendlichen für Jugendliche

Vom 20. März bis zum 05. Mai 2017 ist im Foyer des Kreishauses in Cloppenburg die Ausstellung zum Thema

"Alkohol und Glücksspiel" von Schülerinnen und Schülern aus dem Landkreis Cloppenburg

zu sehen.

Auch wenn aktuelle Studien zeigen, dass der Alkoholkonsum bei Jugendlichen rückläufig ist, ist riskantes Trinken bei freizeitlichen Aktivitäten unter Jugendlichen noch immer weit verbreitet. Gleichermaßen verhält es sich mit dem Glücksspiel. Die Zahl Jugendlicher, die am Glücksspiel teilnehmen, nimmt seit Jahren zu. Das damit verbundene erhöhte Abhängigkeitsrisiko und die Fakten, dass die Patienten der Fachstelle mehrheitlich alkoholabhängig sind und die Zahl der pathologischen Spieler in der Fachstelle seit Jahren stetig steigt, verdeutlichen die Dringlichkeit, die Themen Alkohol und Glücksspiel verstärkt in den Fokus zu nehmen.

Vor diesem Hintergrund und der Tatsache, dass bereits der erste Durchlauf von „control yourself“ im Jahr 2013/14 ein voller Erfolg war, sind Jugendliche aus dem Landkreis Cloppenburg ein zweites Mal aufgerufen eine Präventionsbotschaft für andere Jugendliche zum Thema Alkohol oder Glücksspiel zu entwickeln und diese auf kreative Weise in einem Beitrag umzusetzen.

Ziel des Wettbewerbs ist vor allem die Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit dem Thema Abhängigkeit und der eigenen Haltung zum Gebrauch von Suchtmitteln sowie die Wissenszunahme der Jugendlichen über Hintergründe, Ursachen und Motive einer Abhängigkeit.

Auch die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für das Thema durch die Schülerinnen und Schüler wird mit dem Projekt verfolgt.

In der Ausstellung zeigen über 160 Schülerinnen und Schüler von 6 Schulen aus dem Landkreis Cloppenburg ihr künstlerisches Können, das in Verbindung mit der Auseinandersetzung und der eigenen Haltung zum Thema Alkohol oder Glücksspiel steht.
Die Schülerinnen und Schüler vermitteln über ihre selbsterstellten Kunstobjekte wie zum Beispiel einer Skulptur, einem Spot, einer Kurzgeschichte oder einem Comic eine Präventionsbotschaft insbesondere an andere Jugendliche und somit natürlich auch an alle anderen Interessierten.

Da die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Gruppen gearbeitet haben, welches ein wichtiger Bestandteil des Konzeptes ist, dürfen wir uns über 34 mit Sicherheit sehr kreative, interessante und spannende Objekte freuen.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am

20. März 2017 um 18:00 Uhr

im Foyer des Kreishauses statt.

Zur inhaltlichen Einstimmung zeigt die Studio-Bühne Cloppenburg Sequenzen aus dem Theaterstück „Alkohölle“ von Beate Albrecht

Zu dieser Veranstaltung lade ich Sie und Ihre Angehörigen herzlich ein.

Das Kreishaus ist für alle Besucherinnen und Besucher montags bis donnerstags von 8.30 bis 16.30 Uhr, freitags von 8.30 bis 13.00 Uhr geöffnet.


Links:
www.suchtberatung-cloppenburg.de
www.controlyourself.de