Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 18.03.2013 | zurück zur Übersicht

Weniger Energie durch neue Hallenbeleuchtung

Sporthalle Bahnhofstraße

Landkreis Cloppenburg - Komplett neue Beleuchtungsanlagen hat der Landkreis Cloppenburg in drei seiner Sporthallen installiert. Durch die neuen Hallenfeldbeleuchtungen mit Konstantlichtregelung sind in den Sporthallen an der Bahnhofstrasse und am Cappelner Damm in Cloppenburg sowie in der Halle beim Copernicus-Gymnasium in Löningen nicht nur die Lichtverhältnisse verbessert worden, sondern es werden jährlich auch rund 75.000 Kilowattstunden elektrische Energie und ca. 45 Tonnen Kohlendioxid eingespart. Erreicht wird dies nach Angaben der Kreisverwaltung durch den Einsatz von hocheffizienten Leuchtstofflampen, die tageslicht- und präsensabhängig gesteuert werden. Die für den Schulsport und den Trainingsbetrieb der Sportvereine erforderliche mittlere Beleuchtungsstärke von 200 Lux werde durch das nutzbare Tageslicht und zusätzliches Kunstlicht aus gleichmäßig gedimmten Leuchtstofflampen erreicht. Für Sportwettkämpfe könne die Beleuchtungsstärke auf die bei einigen Wettkämpfen geforderten 500 Lux erhöht werden. Durch die konsequente Tageslichtnutzung und den Einsatz von Bewegungsmeldern würden die Betriebsstunden der Hallenfeldbeleuchtung um bis zu 60 Prozent reduziert, so die Kreisverwaltung.
Neben der neuen Hallenfeldbeleuchtung wird derzeit in der Sporthalle der Berufsbildenden Schulen Technik am Cappelner Damm auch die bestehende Zuluftanlage durch eine energieeffiziente Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ersetzt.
Die Kosten für die Sanierung der Hallenfeldbeleuchtung aller drei Sporthallen sowie die Sanierung der Lüftungsanlage in der Sporthalle der BBS-Technik belaufen sich nach Angaben des Landkreises auf insgesamt 265.000 Euro. Die Maßnahmen werden nach der Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) mit 25 Prozent gefördert.