Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 16.02.2012 | zurück zur Übersicht

Lastruper Karneval: Keine Kurzen für die Kurzen

Landkreis und Polizei führen Kontrollen durch

Lastrup - Der Lastruper Karnevalsverein setzt auch in diesem Jahr seine Bemühungen fort, den missbräuchlichen Alkoholkonsum durch Jugendliche zu unterbinden. Hierzu wird erneut die in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt des Landkreises Cloppenburg, der Polizei und der Fachstelle für Suchtprävention der Stiftung Edith-Stein ins Leben gerufene Aktion "Keine Kurzen für die Kurzen" durchgeführt.
Im Vorfeld der Veranstaltung haben die Projektpartner Informationsschreiben an alle weiterführenden Schulen im Landkreis Cloppenburg versandt und darum gebeten, die Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern über die Vorschriften des Jugendschutzgesetzes zu informieren. In dem Informationsschreiben wird nochmals darauf hingewiesen, dass an Personen unter 16 Jahren keinerlei alkoholischen Getränke abgegeben werden dürfen. Von Jugendlichen unter 18 Jahren dürfen keine branntweinhaltigen Getränke wie "Charly", "Arbeiter" oder "Alcopops" konsumiert werden.
Vor Ort werde es auch in diesem Jahr Kontrollen geben, kündigt der Landkreis Cloppenburg an. An den Einlassstellen zum Karnevalsumzug würden vom Veranstalter bestellte Ordner den Kindern und Jugendlichen den Alkohol abnehmen oder ihnen den Zugang zum Umzug verwehren. Außerdem seien am Sonntag mehrere Teams von Polizei und Landkreis unterwegs, um während des Umzuges und auf dem Festplatz verstärkt Jugendschutzkontrollen durchzuführen, so die Kreisverwaltung.