Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.079
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.079

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 17.01.2022 | zurück zur Übersicht

Corona-Kontrollen durch Polizei und Landkreis

Landkreis Cloppenburg. Das heutige Infektionsgeschehen im Landkreis Cloppenburg verteilt sich flächendeckend auf das Kreisgebiet. Ein Infektionsschwerpunkt ist nicht erkennbar. Mit 247 Neuinfektionen ist die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus Infizierten im Landkreis Cloppenburg deutlich auf 1.166 gestiegen

Die mobilen Impfteams des Landkreises Cloppenburg haben mit Stand vom 15. Januar 1.810 Erst-, 1.625 Zweit- und 17.643 Booster-Impfungen durchgeführt. Bei der Sonderimpfaktion im Landkreis Cloppenburg für 5- bis 11-Jährige mit dem für Kinder zugelassenen Vakzin von Biontech/Pfizer wurden bisher 279 Impfungen von den mobilen Impfteams verabreicht.

In Zusammenarbeit mit der Pressestelle der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta teile ich Folgendes mit:

Der Landkreis Cloppenburg und die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta haben am zurückliegenden Wochenende (14. und 15. Januar) bei weiteren Kontrollen die Einhaltung der Vorgaben der Nds. Corona-Verordnung und der geltenden Allgemeinverfügung des Landkreises Cloppenburg in 19 Objekten überprüft. Kontrolliert wurden Gaststätten, Shisha Bars, Spielotheken und Prostitutionsstätten.

In der Zeit zwischen Freitag, 14. Januar 2022, 19.30 Uhr, und Samstag, 15. Januar 2022, 00.30 Uhr, wurden insgesamt neun Lokalitäten im Cloppenburger Stadtgebiet sowie in Cappeln, Lastrup, Essen (Oldenburg), Molbergen und in Lindern kontrolliert.

Drei dieser neun Betriebe waren nicht geöffnet (zwei in Molbergen und einer in Cappeln). Die übrigen Lokalitäten legten unvollständige/fehlende Hygienekonzepte sowie eine unvollständige bzw. mangelhafte Kontaktdatenerfassung vor. Zudem wurden vereinzelte Verstöße gegen die Mund-Nasenschutz-Bedeckung sowie die derzeit geltenden Kontaktbeschränkungen festgestellt. Die festgestellten Verstöße wurden mit der Einleitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren belegt.

Zwischen Samstag, 15. Januar 2022, 20.00 Uhr, und Sonntag, 16. Januar 2022, 01.00 Uhr, wurden insgesamt zehn Lokalitäten im Nordkreis kontrolliert. In sieben überprüften Betrieben wurden insbesondere unvollständige bzw. veraltete Hygienekonzepte festgestellt. Auch in diesen Fällen wurden entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Eine Gaststätte in Barßel wurde aufgrund zahlreicher Verstöße gegen die Maskenpflicht und die geltenden Kontaktbeschränkungen auf Anordnung des Landkreises Cloppenburg erneut – wie am vergangenen Wochenende - geschlossen. Gegen den Betreiber wurde ein weiteres Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.