Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 14.01.2022 | zurück zur Übersicht

Kreisjugendpflege bietet neuen JuLeiCa-Kurs im Frühling an

Ausbildung an zwei Wochenenden

Landkreis Cloppenburg. In diesem Jahr wird die Kreisjugendpflege des Landkreises Cloppenburg bereits im Frühling an zwei Wochenenden eine neue Möglichkeit zur Juleica-Ausbildung für Jugendliche ab 16 Jahren anbieten.

Vom 1. bis 3. sowie 22. bis 24. April werden Jugendliche in der Jugendherberge an der Thülsfelder Talsperre zum Leiten einer Kinder- und Jugendgruppe ausgebildet. In 50 Stunden werden sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Theorie und Praxis mit Gruppenpädagogik, Spielpädagogik, Aufsichtspflicht, Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen, Methoden und vielen anderen Themenbereichen beschäftigen. 

Dies alles soll mit viel Spaß und Freude vermittelt werden.

Die ehrenamtlich Engagierten sollten mindestens 16 Jahre alt sein, eine Erste-Hilfe-Bescheinigung vorweisen können, müssen an beiden Wochenenden teilnehmen und sollten sich dauerhaft für einen Träger der Jugendarbeit engagieren. Eine Teilnahme ist nur unter der 2G-plus-Regelung gestattet und steht grundsätzlich unter dem Vorbehalt der weiteren Entwicklung der Corona-Lage.

Die Jugendleiter-Card (JuLeiCa) ist bundesweit anerkannt, bei vielen Vereinen ist sie Voraussetzung für das selbstständige Leiten von Gruppen. Der Kurs kostet 35 Euro. Darin enthalten sind Unterkunft und Verpflegung sowie Materialkosten.

Anmelden können sich alle Interessierten bei Alexandra Pille, Kreisjugendpflegerin, unter der  Emailpille@lkclp.de. Das Anmeldeformular kann unter www.lkclp.de (Jugend und Soziales, Kreisjugendpflege-Downloadbereich) heruntergeladen werden.