Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 03.01.2022 | zurück zur Übersicht

Corona-Kontrollen durch Polizei und Landkreis

Landkreis Cloppenburg. Das heutige Infektionsgeschehen im Landkreis Cloppenburg verteilt sich auf elf der dreizehn Städte und Gemeinden. Ein Infektionsschwerpunkt ist weiterhin nicht erkennbar. Unter den 50 Neuinfektionen befinden sich Personen zwischen den Geburtsjahrgängen 1927 und 2018.

Im Landkreis Cloppenburg gibt es seit Donnerstag (30. Dezember) 17 weitere Corona-Fälle, bei denen die neue Omikron-Variante nachgewiesen worden ist. Betroffen sind Infizierte zwischen den Geburtsjahrgängen 1971 und 2013. Damit gibt es im Landkreis Cloppenburg derzeit insgesamt 48 Einwohner, die positiv auf die Omikron-Variante getestet wurden.

Der Landkreis Cloppenburg lässt aktuell aus seinem eigenen Testzentrum, in dem Abstriche von Kontaktpersonen und per Schnelltest positiv Getesteten für eine Laboruntersuchung genommen werden, alle positiven Testergebnisse auf die neue Virusvariante sequenzieren, um so viele Omikron-Fälle wie möglich aufdecken zu können.

Die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta und der Landkreis Cloppenburg haben am gestrigen Sonntag (02. Januar) im Rahmen von Routinekontrollen die Einhaltung der Vorgaben der Nds. Corona-Verordnung und der geltenden Allgemeinverfügung des Landkreises Cloppenburg in vier Freikirchen, davon drei in Cloppenburg und eine in Lindern, überprüft. Bei den religiösen Veranstaltungen wurden die rechtlichen Vorgaben eingehalten und es gab keine Beanstandungen.