Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 02.09.2021 | zurück zur Übersicht

Coronavirus: 14 neuen Fällen stehen 13 Genesungen gegenüber / Neue Regeln ab Samstag

Landkreis Cloppenburg. Die Zahl der aktuellen Coronafälle ist bis heute auf 212 gestiegen. Es liegen 14 neue positive Testergebnisse und 13 Genesungen vor. Seit März 2020 wurden 11.286 positive Tests gezählt. Bislang wurden in diesem Sommer 111 positiv getestete Reiserückkehrer gezählt. Sie kamen größtenteils aus Ost- und Südosteuropa und aus dem Mittelmeerraum zurück in den Landkreis Cloppenburg.

Das Robert Koch-Institut hat eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 70,09 errechnet. Der Landkreis befindet sich aktuell in keiner Warnstufe. Der Landkreis hat jedoch an diesem Donnerstag fünf Tage in Folge den Inzidenzwert von 50 überschritten. Daher gelten ab Samstag die Maßnahmen der Warnstufe 1. Diese ist aber nicht erreicht, da weder die landesweite Hospitalisierung noch die Intensivbettenbelegung es erfordern.

Nur Geimpfte, Genesene oder Getestete dürfen:

  • Bewirtungsleistungen in geschlossenen Räumen eines Gastronomiebetriebs (Gaststätten, Restaurants, Bars) in Anspruch nehmen
  • an einer Sitzung, Zusammenkunft oder Veranstaltung in geschlossenen Räumen mit mehr als 25 bis zu 1000 gleichzeitig anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern teilnehmen
  • Dienstleistungen einer Beherbergungsstätte (Hotels, Pensionen, Jugendherbergen etc.) in Anspruch nehmen
  • eine körpernahe Dienstleistung (Friseur, Kosmetik, Solarium etc.) erhalten
  • Sportanlagen in geschlossenen Räumen besuchen – einschließlich Fitnessstudios, Schwimmhallen, Kletterhallen und ähnliche Einrichtungen wie Spaßbäder, Thermen und Saunen.
  • Ausgenommen davon sind erforderliche berufliche Sitzungen, die durch Rechtsvorgaben vorgeschrieben sind, religiöse Veranstaltungen
  • Die Regelungen gelten nicht für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind, sowie Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Testkonzepts regelmäßig getestet werden.
  • Weitere Informationen sind auf der Internetseite der Landesregierung vorhanden sowie über das Bürgertelefon des Landes unter 0511/1206000 zu erfragen.

Derzeit werden im Landkreis sieben Corona-Infizierte stationär behandelt, davon zwei intensiv.

Es wurden im Landkreis bislang 101.248 Erstimpfungen (59,32 Prozent) verabreicht. Vollständigen Impfschutz haben 94.563 Personen (55,40 Prozent).

Weitere Daten zur Ausbreitung der Pandemie finden Sie in der anliegenden Tabelle. 

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf Aktuelle Coronafälle 32 KB Download