Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 04.06.2021 | zurück zur Übersicht

Zahl der aktuellen Coronafälle sinkt auf 297

7 neue Fälle und 7 Genesungen / statistische Korrekturen sorgen für Senkung

Landkreis Cloppenburg. Die Zahl der aktuellen Coronafälle ist bis heute auf 297 gesunken. Es liegen 7 neue positive Testergebnisse und gleichzeitig 7 Genesungen vor. Durch statistische Korrekturen sinkt die Zahl der aktuellen Fälle. Seit März 2020 wurden 10840 positive Tests gezählt. Bei den Neuinfektionen handelt es sich weiter um Einzelfälle ohne Infektionsschwerpunkt.

Insgesamt sind 100.258 Impfdosen durch die Hausärzte und das Impfzentrum verabreicht worden. Die Zahl gliedert sich auf in 68.343 Erstimpfungen (40,04 Prozent der Bevölkerung) und 31.924 Zweitimpfungen (18,7 %).

Das Gesundheitsamt wird ab sofort alle Kontakte, in und außerhalb des Hausstandes der positiv getesteten Kontaktperson, im Testzentrum testen und kontaktieren. Zuvor wurden die Bemühungen in Zeiten höherer Infektionszahlen auf die Kontakte im selben Haushalt der positiv Getesteten konzentriert.

Die Kreisverwaltung stellt fest, dass zum Nachweis einer durchgestandenen Covid-19-Infektion ein Antikörpernachweis nicht einem positiven PCR-Test gleichgestellt werden kann. Somit sind für Personen, die nur einen Antikörpernachweis besitzen, sowohl eine Erst- als auch eine Zweitimpfung nötig, sofern der Impfstoff dieses erfordert. Damit folgt der Landkreis den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts.

Das Robert Koch-Institut hat eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 18,7 errechnet. Der Landkreis befindet sich aktuell in der ersten Stufe des Niedersächsischen Stufenplans zur Corona-Verordnung.

Derzeit werden im Landkreis vier Corona-Infizierte stationär behandelt, davon zwei intensiv.

Weitere Daten zur Ausbreitung der Pandemie im Landkreis finden Sie in der anliegenden Tabelle und im Corona-Dashboard auf der Startseite dieser Homepage.

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf Aktuelle Coronafälle 109 KB Download