Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Das Bürgertelefon zum Coronavirus (04471/15-555) ist Montags bis Freitags von 8.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr, sowie Samstags, Sonntags und Feiertags von 9:00 bis 12:00 Uhr erreichbar. Infos zur Kfz.-Zulassung finden Sie unter Ordnung & Verkehr - Kfz-Zulassung - Aktuelle Informationen.

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 08.04.2021 | zurück zur Übersicht

Kurzfristige Impftermine buchbar – Zahl der aktuellen Coronafälle steigt auf 1075

82 neue Fälle und 79 Genesungen

Landkreis Cloppenburg. Die Zahl der aktuellen Coronafälle im Landkreis Cloppenburg ist bis Donnerstag, 8. April, 12 Uhr, auf 1075 gestiegen. Es liegen insgesamt 82 neue positive Testergebnisse vor. Gleichzeitig wurden 79 Genesungen registriert. Die Gesamtzahl der seit März 2020 positiv getesteten Personen im Landkreis liegt derzeit bei 9146.

Die Neuinfektionen verteilen sich breit auf sämtliche Lebensbereiche, Branchen und Jahrgänge zwischen 1938 und 2018.

Um vorhandenen Impfstoff nutzen zu können, ruft der Landkreis Cloppenburg seine Bürgerinnen und Bürger zur Impfung auf. Es stehen über 500 Impfdosen des Herstellers Astra Zeneca zur Verfügung. Berechtigt sind folgende Personen, die in jedem Fall über 61 Jahre alt sein müssen:

  • Personen mit Trisomie 21 oder einer Conterganschädigung
  • Personen nach Organtransplantation
  • Personen mit einer Demenz oder mit einer geistigen Behinderung oder mit schwerer psychiatrischer Erkrankung, insbesondere bipolare Störung, Schizophrenie oder schwere Depression
  • Personen mit behandlungsbedürftigen Krebserkrankungen
  • Personen mit interstitieller Lungenerkrankung, COPD, Mukoviszidose oder einer anderen, ähnlich schweren chronischen Lungenerkrankung
  • Personen mit Muskeldystrophien oder vergleichbaren neuromuskulären Erkrankungen
  • Personen mit Diabetes mellitus mit Komplikationen
  • Personen mit Leberzirrhose oder einer anderen chronischen Lebererkrankung
  • Personen mit chronischer Nierenerkrankung
  • Personen mit Adipositas (Personen mit Body-Mass-Index über 40)
  • Personen, bei denen nach individueller ärztlicher Beurteilung aufgrund besonderer Umstände im Einzelfall ein sehr hohes oder hohes Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf nach einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht
  • Enge Kontaktpersonen (bis zu zwei) von Schwangeren oder von häuslich pflegebedürftigen Personen aufgrund des Alters (über 70 Jahre alt) bzw. mit vorgenannten medizinischen Gründen

Wer Interesse an einem kurzfristigen Impftermin hat, sichert sich diesen unter diesem Link.

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat um 9 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 147,1 für den Landkreis errechnet.

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass 32 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, 5 von ihnen auf der Intensivstation.

Im Landkreis Cloppenburg sind zwei Personen im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben. Es handelt sich dabei um einen 75-jährigen Mann aus Cloppenburg aus Cloppenburg und einen 58 Jahre alten Mann aus Garrel. „Wir sind in dieser schwierigen Zeit in Gedanken bei den Angehörigen, denen unser Mitgefühl gilt“ so Landrat Johann Wimberg.

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf Aktuelle Coronafälle 08.04.2021 29 KB Download