Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Das Bürgertelefon zum Coronavirus (04471/15-555) ist Montags bis Freitags von 8.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr, sowie Samstags, Sonntags und Feiertags von 9:00 bis 12:00 Uhr erreichbar. Infos zur Kfz.-Zulassung finden Sie unter Ordnung & Verkehr - Kfz-Zulassung - Aktuelle Informationen.

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 06.04.2021 | zurück zur Übersicht

Zahl der aktuellen Coronafälle sinkt auf 1232

16 neue Fälle und 94 Genesungen

Landkreis Cloppenburg. Die Zahl der aktuellen Coronafälle im Landkreis Cloppenburg ist bis Dienstag, 6. April, 12 Uhr, auf 1.232 gesunken. Es liegen insgesamt 16 neue positive Testergebnisse vor. Gleichzeitig wurden 94 Genesungen registriert. Die Gesamtzahl der seit März 2020 positiv getesteten Personen im Landkreis liegt derzeit bei 9007.

Die Neuinfektionen verteilen sich breit auf Jahrgänge zwischen 1939 und 2008. 5 Fälle sind in Verbindung zur Fleischbranche zu bringen. Überwiegend infizieren sich Menschen derzeit noch immer im privaten Bereich bei Treffen zuhause oder ähnlichem. Von dort aus gelangt das Coronavirus dann in Betriebe sämtlicher Branchen. „Die Kontrollen der Kontaktbeschränkungen über die Osterfeiertage haben einmal mehr gezeigt, dass es immer noch zu viele Menschen gibt, die sich nicht an die Auflagen halten“, betont Landrat Johann Wimberg. Die Kontrollen hätten erneut deutlich gemacht, dass der private Bereich der kritische Ausgangspunkt für zahlreiche Infektionen ist. Dabei sei es im Interesse aller, die Infektionszahlen zu senken, die Gesundheit der Mitmenschen zu schützen und wieder mehr private und wirtschaftliche Freiheiten zu erhalten.

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat um 9 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 182,8 für den Landkreis errechnet. Über die Osterfeiertage gab es allerdings kaum Möglichkeiten, PCR-Tests durchzuführen, da die meisten Laborkapazitäten nicht zur Verfügung standen. Daher muss, wie auch nach den Weihnachtsfeiertagen, in den kommenden Tagen wieder mit steigenden Infektionszahlen gerechnet werden.

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass 35 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, 5 von ihnen auf der Intensivstation.

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf Aktuelle Coronafälle 06.04.2021 29 KB Download