Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Das Bürgertelefon zum Coronavirus (04471/15-555) ist Montags bis Freitags von 8.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr, sowie Samstags, Sonntags und Feiertags von 9:00 bis 12:00 Uhr erreichbar. Infos zur Kfz.-Zulassung finden Sie unter Ordnung & Verkehr - Kfz-Zulassung - Aktuelle Informationen.

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 25.02.2021 | zurück zur Übersicht

Zahl der aktuellen Coronafälle steigt auf 406

49 neue Fälle und 29 Genesungen 

Landkreis Cloppenburg. Die Zahl der aktuellen Coronafälle im Landkreis Cloppenburg ist bis Donnerstag, 25. Februar, 12 Uhr, auf 406 gestiegen. Es liegen insgesamt 49 neue positive Testergebnisse vor. Gleichzeitig wurden 29 Genesungen registriert. Die Gesamtzahl der bislang positiv getesteten Personen im Landkreis liegt derzeit bei 7141.

Derzeit gehen zahlreiche Anrufe ein, die zum Zweck haben, einen Termin für eine Impfung zu vereinbaren oder nach dem Zeitpunkt zu fragen. Der Landkreis Cloppenburg bittet darum, von E-Mails und Anrufen abzusehen, da aktuell keinerlei Auskünfte oder Terminabsprachen möglich sind. Über anstehende Impfungen und Zeitpläne wird kurzfristig informiert werden. Darüber hinaus wird ein eigenes Impftelefon eingerichtet, das in der kommenden Woche freigeschaltet werden soll. Über den genauen Zeitpunkt wird in der kommenden Woche informiert. Der Landkreis bittet seine Bürgerinnen und Bürger um etwas Geduld, bis wichtige Fragen geklärt sind. „Die vielen Anrufe behindern derzeit die Arbeit der zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sorgen für Verzögerungen. Bitte haben Sie Geduld“, sagt Landrat Johann Wimberg, „denn wir springen hier in die Bresche für das Land Niedersachsen, um die zentrale Impfhotline zu entlasten und den Bürgern ein schnelleres Impfangebot machen zu können.“

Die Neuinfektionen finden sich an diesem Donnerstag in allen Bereichen des Lebens und in 11 von 13 Städten und Gemeinden. Einige Fälle kommen aus dem Arbeitsumfeld eines Schlachtbetriebs in der Gemeinde Garrel.

Auch der sechste Totenschein einer in einer Altenpflegeeinrichtung in der Gemeinde Emstek im Zusammenhang mit Covid-19 verstorbenen Person ist nun vom Gesundheitsamt geprüft worden. Auch darin wurden keine Auffälligkeiten gefunden, die eine Obduktion rechtfertigen würden.

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat um 9 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 144,7 für den Landkreis Cloppenburg errechnet.

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass 16 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, zwei von ihnen auf der Intensivstation.

Im Landkreis Cloppenburg ist eine weitere Person im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben. Es handelt sich dabei um eine 93-jährige Frau aus Löningen. „Wir sind in Gedanken bei den Angehörigen der Frau und sprechen unser aufrechtes Beileid aus“, sagt Landrat Johann Wimberg.

Weitere Informationen zur Ausbreitung der Pandemie im Landkreis Cloppenburg finden Sie in der anliegenden Tabelle. 

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf Aktuelle Coronafälle 143 KB Download