Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 05.01.2009 | zurück zur Übersicht

Keine neuen Infektionen in Geflügelbeständen

Landkreis Cloppenburg – In den Geflügelbeständen im Landkreis Cloppenburg sind über den Jahreswechsel keine neuen Infektionen mit dem niedrigpathogenen Influenzavirus H5N3 festgestellt worden. Dies teilt die Kreisverwaltung am Montag, 5. Januar, mit. Zuletzt war das Virus am 27. Dezember in einem Putenbestand in Ramsloh nachgewiesen worden.
Entwarnung könne jedoch noch nicht gegeben werden, so die Kreisverwaltung. Derzeit würden noch umfangreiche Beprobungen in den Geflügelbeständen innerhalb und außerhalb der Sperrgebiete durchgeführt. Die Sperrgebiete könnten erst aufgehoben werden, wenn in dem jeweiligen Gebiet nach Abschluss der Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten in dem zuletzt von der Seuche betroffenen Betrieb mindestens 21 Tage vergangen seien. Zudem müssten die Geflügelbestände vor Aufhebung eines Sperrgebietes nochmals amtlich untersucht werden, informiert die Kreisverwaltung.