Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Das Bürgertelefon zum Coronavirus (04471/15-555) ist Montags bis Freitags von 8.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr, sowie Samstags, Sonntags und Feiertags von 9:00 bis 12:00 Uhr erreichbar. Infos zur Kfz.-Zulassung finden Sie unter Ordnung & Verkehr - Kfz-Zulassung - Aktuelle Informationen.

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 04.01.2021 | zurück zur Übersicht

18 Neuinfektionen und 78 Genesungen im Landkreis Cloppenburg

Zahl der aktuellen Coronafälle sinkt auf 531

Landkreis Cloppenburg. Die Zahl der aktuellen Coronafälle im Landkreis Cloppenburg ist bis Montag, 04. Januar, 13.30 Uhr, auf 531 gesunken. Es liegen insgesamt 18 neue positive Testergebnisse aus acht Städten und Gemeinden vor. Gleichzeitig wurden 78 Genesungen registriert. Die Gesamtzahl der bislang positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis liegt derzeit bei 5359.

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat um 9 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 131,2 für den Landkreis Cloppenburg errechnet.

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass 12 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, davon eine Person auf der Intensivstation.

Die heutigen Neuinfektionen verteilen sich auf eine Vielzahl von Branchen und Altersgruppen. Ein Infektionsschwerpunkt lässt sich nicht feststellen.

Dem Landkreis Cloppenburg sind bisher 2000 Impfdosen zur Verfügung gestellt worden. Es wurden in der ersten Woche von den drei mobilen Impfteams in 15 Senioren- und Pflegeeinrichtungen 1.600 Personen (Bewohner, Mitarbeiter und Personal des Impfzentrums) geimpft. Der Landkreis Cloppenburg hat beim Land Niedersachsen weitere Impfdosen angefordert. Die Impfungen in den Einrichtungen liefen gut und schneller als erwartet. Pro mobilem Impfteam wurden täglich 130 Impfungen vorgenommen.

Das Land Niedersachsen hat dem Landkreis Cloppenburg jetzt mitgeteilt, dass im Laufe dieser Woche doch nicht die ersten Impftermine durch das Land vergeben werden. Das Land behält sich aber weiterhin vor, für sämtliche Prioritäten die Impftermine zu vergeben.

Der Landkreis Cloppenburg wird alle anderen in der ersten Gruppe impfberechtigten Menschen informieren, wenn auch sie geimpft werden können.

Der Landkreis Cloppenburg weist darauf hin, dass auch bei der von Vereinen und Verbänden durchgeführten Tannenbaum-Abholung die allgemein gültigen Kontaktbeschränkungen (maximal fünf Personen aus zwei Haushalten) gelten.

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf Aktuelle Coronafälle am 04.01.2021 81 KB Download