Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 30.10.2020 | zurück zur Übersicht

„Zuhause kreativ im Landkreis Cloppenburg“

Neue Internetseite bietet innovative Spiel- und Bastelideen für die Lockdown-Zeit

Rebecca Kündiger (links)und Alexandra Pille haben sich auch für die dunkle Jahreszeit Gedanken für eine Beschäftigung zuhause gemacht. (Das Foto wurde im Juli anlässlich der ersten Ferienaktion aufgenommen, zu dieser Zeit herrschte im Kreishaus für Mitarbeiter noch keine Maskenpflicht.)

Landkreis Cloppenburg. Familien mit Kindern in Quarantäne, ein erneuter Aufruf aus Solidarität daheim zu bleiben und ein kommender Lockdown, der das Freizeitangebot noch weiter einschränkt. Was zum Schutze aller notwendig ist, kann insbesondere für Kinder schnell äußerst langweilig werden. Oftmals kommen Familien an die Grenzen ihrer eigenen Kreativität. „Was machen wir heute?“ ist eine nicht zu selten gestellte Frage.

Alexandra Pille (Kreisjugendpflegerin) und Rebecca Kündiger (Netzwerkkoordinatorin Frühe Hilfen im Landkreis Cloppenburg) wollen hier die Eltern und Kinder nicht allein lassen und haben daher kurzfristig eine neue Homepage ins Leben gerufen.

Unter: https://zuhausekreativlkclp.wordpress.com finden Eltern tolle Bastel- und Spielideen. Auch für Säuglinge und Kleinkinder gibt es altersgerechte Beschäftigungsideen. Die Bastelideen für die älteren Kinder sind so konzipiert, dass diese auch ohne Hilfe durchführbar sind.

Außerdem finden Eltern Anlaufstellen aufgelistet, die in Not- und Hilfesituationen angesprochen werden können. Des Weiteren gibt es nützliche Tipps, wenn den Erziehungsberechtigten im wahrsten Sinne einmal die „Decke auf den Kopf fällt“.

Die Seite geht zum 1. November online und möchte damit zudem, die Aktion „Laternen Fenster“, eine Aktion die von Jennifer Brenziger ins Leben gerufen wurde, bewerben. Da die Martinsumzüge in diesem Jahr nicht überall stattfinden werden, sind Eltern und Kinder dazu aufgerufen, ihre selbstgebastelten Laternen vom 1.- 11. November abends beleuchtet ins Fenster zu stellen.

Wöchentlich werden dann jeden Sonntag neue Ideen und Bastel- und Kochtipps bereitgestellt. Es lohnt sich, regelmäßig einen Blick auf die Seite zu werfen. Die Seite wird bis Ende des Jahres zur Verfügung stehen.