Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Neues Konzept ermöglicht Öffnung des Kreishauses für spontane Anliegen. Die Deponien Stapelfeld u. Sedelsberg sowie alle Wertstoffhöfe des Landkreises sind geöffnet. Infos zur Kfz.-Zulassung finden Sie unter Ordnung & Verkehr - Kfz-Zulassung - Aktuelle Informationen.

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.084
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.084

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 27.07.2020 | zurück zur Übersicht

Gesamtzahl der Coronafälle im Landkreis Cloppenburg steigt auf 147

Derzeit 22 aktuelle Coronafälle

Landkreis Cloppenburg. Die Gesamtzahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis Cloppenburg ist bis Montag, 27. Juli 2020, 13.30 Uhr, auf 147 gestiegen. Es liegen sechs weitere positive Testergebnisse vor. Vier aus der Gemeinde Bösel und jeweils eines aus den Gemeinden Essen und Molbergen. Da zeitgleich eine Person genesen sind, zählt der Landkreis derzeit 22 aktuelle Coronafälle.

Alle bisher noch ausstehenden Testergebnisse eines Fleisch-verarbeitenden Betriebs in Garrel sind negativ. Auch ein fraglich positiv getesteter Mitarbeiter aus Oldenburg und sein näheres Umfeld sind negativ getestet worden.

Es liegen aber drei neue positive Tests von Mitarbeitern eines weiteren Fleisch-verarbeitenden Betriebs in der Gemeinde Garrel vor. Alle drei arbeiten dort eng zusammen. Weitere Tests aus ihrem Arbeitsumfeld sind aber negativ ausgefallen.

Negativ getestet wurden sämtliche Angestellte und Bewohner einer Senioreneinrichtung in Cloppenburg, die vergangene Woche aus Vorsorge abgestrichen wurden. Eine Angestellte war zuvor nach längerer Abwesenheit im Betrieb positiv getestet worden.

Des Weiteren registriert der Landkreis Cloppenburg mit Sorge die zunehmende Verbreitung des Coronavirus durch Urlaubsrückkehrer. In den vergangenen zwei Wochen gab es bereits drei Fälle, in denen eine Infektion im Urlaubsland oder nach der Rückkehr in den Landkreis Cloppenburg nachgewiesen wurde. Ein positiver Test stammte aus einer siebenköpfigen Familie, die zusammen im Urlaub war.

Daher appelliert die Kreisverwaltung an die Bürgerinnen und Bürger, auch im Urlaub achtsam und sorgsam zu sein und die Gefahr einer Infektion nicht zu vergessen. „Auf dieses Urlaubsmitbringsel werden Ihre Familien, Freunde und auch Ihre Arbeitgeber und Kollegen gerne verzichten“, sagt Landrat Johann Wimberg und erinnert daran, dass sich Reiserückkehrer aus Risikogebieten beim Gesundheitsamt melden und eine zweiwöchige Quarantäne antreten müssen.

 
Anzahl aller positiv getesteten Corona-Fälle 147
Anzahl der Genesungen 125
Saldo der verbliebenen positiv getesteten Corona-Fälle 22
Anzahl der angeordneten Quarantäne-Fälle (insgesamt) 780
Anzahl der angeordneten Quarantäne-Fälle (aktuell) 82
Anzahl der heutigen Abstriche Quarantäne-Fälle (aktuell) /
Anzahl der Summe aller Abstriche durch das Corona-Testcenter 953
Anzahl der Personen in stationärer Behandlung 0
Anzahl der Verstorbenen Personen 0

 

Stadt/Gemeinde Anzahl aller positiv getesteten Corona-Fälle Genesungen Saldo Quarantäne (aktuell)
Barßel 6 6 0

0

Bösel 8 (+4) 3 5 (+4) 13 (+10)
Cappeln 10 8 2 10
Cloppenburg 32 27 5 17 (-1)
Emstek 8 6 2 19 (+1)
Essen 6 (+1) 5 1 (+1) 3
Friesoythe 14 14 0 1
Garrel 19 16 (+1) 3 (-1) 5 (-2)
Lastrup 4 3 1 5 (-1)
Lindern 2 2 0 1
Löningen 8 7 1 0
Molbergen 7 (+1) 5 2 (+1) 8 (-1)
Saterland 23 23 0 0