Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Neues Konzept ermöglicht Öffnung des Kreishauses für spontane Anliegen. Die Deponien Stapelfeld u. Sedelsberg sowie alle Wertstoffhöfe des Landkreises sind geöffnet. Infos zur Kfz.-Zulassung finden Sie unter Ordnung & Verkehr - Kfz-Zulassung - Aktuelle Informationen.

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.084
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.084

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 03.01.2020 | zurück zur Übersicht

Barbara Gesen in den Ruhestand verabschiedet

Positive Erinnerungen an Arbeitsplatz

Barbara Gesen bedankte sich bei Landrat Johann Wimberg und Personalratsvorsitzendem Klemens Sieverding für die schöne Verabschiedung. Foto: Sascha Sebastian Rühl/ LK Cloppenburg

Landkreis Cloppenburg. Wenn Barbara Gesen an ihr Berufsleben beim Landkreis Cloppenburg zurückdenkt, überwiegen positive Erinnerungen an einen Arbeitsplatz, der ihr die Möglichkeit zur Selbstentwicklung bot. „Beim Landkreis konnte ich mich ausleben und einbringen. Das war für mich ein neuer Abschnitt im Berufsleben. Hier konnte ich zeigen, was ich kann“, erinnert sich die vorherige Fabrikmitarbeiterin an ihren Eintritt in den Dienst des Landkreises am 15. Juli 1993. Vor kurzem verabschiedete Landrat Johann Wimberg seine Angestellte im Kreis ihrer Kollegen und Kolleginnen in den Ruhestand und bedankte sich für die langjährige Arbeit.

Barbara Gesen hatte nach einer Tätigkeit als Fabrikarbeiterin und einer anschließenden Umschulung zur Industriekauffrau eine Stelle als Sachbearbeiterin in der Registratur des Bauverwaltungsamtes bekommen, die sie mit einer Unterbrechung bis 2004 ausfüllte. Von 2004 bis 2009 arbeitete sie als Sachbearbeiterin in der Rechnungsstelle des Sozialamtes und im Jahr 2010 in der Zulassungsstelle des Landkreises. Ab 2015 verstärkte sie als Sachbearbeiterin das Team der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ).

„Der Blick nach vorne braucht auch einen Blick zurück. Behalten Sie uns in guter Erinnerung“, sagte Landrat Johann Wimberg bei der Verabschiedung. Nach vorne guckt Barbara Gesen gern. „Vor mir liegen Urlaube und Fahrradtouren und ich gehe zweimal die Woche tanzen.“