Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.084
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.084

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 30.10.2019 | zurück zur Übersicht

Michaela Nitsche ist neue Ansprechpartnerin für LEADER

2,4 Millionen Euro für Förderprojekte im Topf

Michaela Nitsche ist die neue Ansprechpartnerin für LEADER-Projekte. Sie wurde von Marcus Brinkmann im Amt begrüßt.

Michaela Nitsche aus der Wirtschaftsförderung des Landkreises Cloppenburg ist die neue Regionalmanagerin für LEADER-Förderprojekte und damit erste Ansprechpartnerin beim Landkreis Cloppenburg für alle, die eine Idee zu einem möglicherweise förderfähigen Projekt haben. „Durch LEADER haben wir die Möglichkeit, vielfältige Projekte in unserer ländlichen Region umzusetzen und finanziell zu unterstützen“, betont Nitsche. Der Vorsitzende der Lokalen Aktionsgruppe der LEADER-Region Soesteniederung, Marcus Brinkmann, hat Nitsche nun in ihrem neuen Amt begrüßt.

Seit 2015 ist die Region Soesteniederung, bestehend aus den Städten Cloppenburg und Friesoythe sowie den Gemeinden Bösel, Cappeln, Emstek, Garrel, Molbergen und Saterland, in das EU-Förderprogramm LEADER aufgenommen. Dabei handelt es sich um ein Förderprogramm zur nachhaltigen Entwicklung ländlicher Räume, für das in der aktuellen Förderperiode bis 2020 insgesamt 2,4 Millionen Euro zur Verfügung stehen. „Gefördert werden Projekte im Bereich Ortsentwicklung und -gestaltung, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Tourismus sowie regionale Wirtschaftsentwicklung“, klärt die neue Regionalmanagerin auf.

Über die Verwendung der Fördermittel entscheidet eine Lokale Aktionsgruppe (LAG), die sich aus kommunalen sowie aus Wirtschafts- und Sozialpartnern zusammensetzt. Michaela Nitsche unterstützt im Auftrag der Region die LAG und berät Projektträger von der ersten Idee eines Projektes über die Antragstellung bis hin zur Abrechnung der Fördermittel. Für Interessierte ist Nitsche erreichbar beim Landkreis Cloppenburg unter Telefon 04471/15272 oder per E-Mail an m.nitsche@lkclp.de.