Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 14.02.2019 | zurück zur Übersicht

Neue Wanderstele für den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“: Alfred Bullermann bei Jury-Auswahl vorne

Entwürfe im Foyer des Kreishauses ausgestellt

Die Jurymitglieder mit dem Siegerentwurf und Einzelaufnahme vom Siegerentwurf.
Der Siegerentwurf der neuen Wanderstele.

Landkreis Cloppenburg - Unter der Leitung von Landrat Johann Wimberg hat sich kürzlich in der Kath. Akademie Stapelfeld eine achtköpfige Kommission getroffen, um eine Auswahl aus sieben Entwürfen für eine neue Wanderstele zum 20. Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2020 zu treffen.

Dr. Martin Feltes, Pädagogischer Direktor der Kath. Akademie Stapelfeld, stellte die einzelnen Entwürfe und ihre Verfasser vor. Dabei machte er deutlich, dass die ausgewählten Künstler alle einen regionalen Bezug haben und in ihrer künstlerischen Stellung vergleichbar sind.

Nach mehreren Auswahlrunden zeichnete sich eine Mehrheit für den Entwurf von Alfred Bullermann, Friesoythe ab. Er erhält daher den Auftrag für die Anfertigung der neuen Wanderstele.

Bei dem Siegerentwurf handelt es sich um eine über 2,00 m hohe Stahlskulptur in der Form eines Samenkorns, aus dem eine Blüte wächst. Dabei steht das Samenkorn als Symbol für neues Leben und Zukunft.

„Mit dem Entwurf für die neue Stele wird der Landkreis Cloppenburg auch weiterhin den erfolgreichen Weg des Bürgerwettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ unterstützen“, so der Landrat.

Die Modelle und Zeichnungen aller Arbeiten sind in einer kleinen Ausstellung zu den üblichen Öffnungszeiten im Kreishaus Cloppenburg, Eschstraße 29, bis Ende Februar zu besichtigen.

Beteiligte Künstler
Alfred Bullermann, Friesoythe
Gisela Eufe, Worpswede
Ulrich Fox, Lohne
Ivo Gohsmann, Embsen - Oerzen
Angela Große, Hilter
Norbert Marten, Westerstede
Hans-J. Müller, Bremen

Jury
Landrat Johann Wimberg (Vorsitz)
Pers. Referentin Dr. Lydia Kocar
Stellv. Landrätin Marlies Hukelmann
Kreistagsabgeordneter Gregor Middendorf
Dorfvertreter Martin Büssing
Baudezernent Ansgar Meyer
Planungsamtsleiter Roland Ribinski
Päd. Direktor der Kath. Akademie Stapelfeld, Dr. Martin Feltes