Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 13.02.2019 | zurück zur Übersicht

Elterntalk - Eltern zu Gast bei Eltern

Landkreis Cloppenburg unterstützt Gesprächsrunden über Erziehungsfragen

von links: Rebecca Kündiger, Gabriele Kalvelage, Bärbel Schrand, Gleichstellungsbeauftragte Dr. Christina Neumann, Kreisrat Neidhard Varnhorn

Landkreis Cloppenburg - Der Landkreis Cloppenburg unterstützt Gesprächsrunden über Erziehungsfragen und ist neuer Standortpartner für „Elterntalk Niedersachsen“ - eine Initiative der Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen (LJS).

Wie viel Zeit dürfen Kinder täglich vor dem Computer oder Fernseher verbringen, wie lange im Internet surfen oder mit dem Handy daddeln? Wie lassen sich Regeln vereinbaren und einhalten? Wie kann Qualitätszeit in den Familienalltag integriert werden? In der Erziehung stehen Eltern oft vor vielen Fragen und Konflikten. Dabei ist der Austausch mit anderen Müttern und Vätern hilfreich.

Eltern treffen sich in privater Runde, um über Erziehungsfragen, Medienkonsum und gesundes Aufwachsen zu diskutieren. Die Gesprächsrunden werden vor Ort von einer/einem Elterntalk-Regionalbeauftragten der LJS organisiert und von geschulten Eltern moderiert. Zielgruppe von Elterntalk sind Mütter und Väter von Kindern bis zu 14 Jahren, insbesondere Eltern mit Migrationshintergrund. Nach Absprache können die Gesprächsrunden auch in der jeweiligen Muttersprache angeboten werden. Erreicht werden damit Eltern, die ein privates Umfeld bevorzugen. Ziel ist es, möglichst viele Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu stärken.

Während der Treffen diskutieren fünf bis sieben Mütter und Väter etwa zwei Stunden lang über ein Medien- oder Erziehungsthema. Bei Tee oder Kaffee wird locker und zugleich strukturiert über den Erziehungsalltag gesprochen. Die Moderatorin/der Moderator gibt außerdem Hinweise auf Beratungsstellen und weitere Angebote vor Ort. Für den Landkreis Cloppenburg koordiniert Bärbel Schrand den Elterntalk. Die Talks werden mittlerweile an mehr als 20 Standorten in Niedersachsen von geschulten Eltern geleitet. Die Initiative entstand 2012 und wird seither vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung unterstützt.

Im Landkreis Cloppenburg wird dieses Projekt von der Stabsstelle Gleichstellung, Integration und Demografie sowie der Koordinatorin „Netzwerk frühe Hilfen“, Rebecca Kündiger, umgesetzt.

Wer das eigene Wohnzimmer für ein anregendes Gespräch über Erziehungsfragen anbieten möchte, meldet sich bitte bei Bärbel Schrand, Regionalbeauftragte Elterntalk Niedersachsen für den Landkreis Cloppenburg, Telefon: 0152 56109403, baerbel.schrand@ewetel.net oder Gabriele Kalvelage vom Landkreis Cloppenburg, Telefon: 04471/15743, g.kalvelage@lkclp.de.