Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.084

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 03.01.2019 | zurück zur Übersicht

Jugendliche und Suchtgefährdung - Konsumverhalten und Hilfsmöglichkeiten

Landkreis Cloppenburg - Der Sozialpsychiatrische Verbund des Landkreises Cloppenburg lädt zum Vortrag „Jugendliche und Suchtgefährdung - Konsumverhalten und Hilfsmöglichkeiten“ am 10. Januar um 19.00 Uhr ins Kreishaus Cloppenburg, Eschstraße 29, 49661 Cloppenburg ein.

Dieter Gerdes, pädagogischer Leiter STEP Jugendhilfe Niedersachsen (STEP Hannover), und Kirsten Dehnhardt, Mitarbeiterin im Bereich Prävention (STEP Hannover), werden zunächst über das Konsumverhalten der Jugendlichen und jungen Erwachsenen referieren. Besonders eingegangen wird an diesem Abend auf den Cannabis- und Amphetaminkonsum. Im weiteren Verlauf werden die Referenten praktische Hilfsmöglichkeiten aufzeigen.

Neben den fachlichen Akteuren aus dem Landkreis Cloppenburg sind auch interessierte Eltern, Selbsthilfegruppen und Betroffene besonders eingeladen.

Die STEP gGmbH engagiert sich seit 1971 als Sucht- und Jugendhilfeträger mit ambulanten, teilstationären und stationären Angeboten für suchtgefährdete oder suchtmittelabhängige Kinder, Jugendliche, Erwachsene und deren Angehörige. Mit Betriebsstätten in ganz Niedersachsen bietet die STEP ein eng verknüpftes Netzwerk in den Bereichen Prävention, Beratung, Begleitung, Behandlung, Therapie, ambulant betreutes Wohnen, stationäre Wohnheime, Beschäftigung, Jugendhilfe und Bildung.

Die STEP ist eine Tochtergesellschaft des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen.

Anmeldungen zu der Veranstaltung nimmt Christoph Essing per E-Mail: essing@lkclp.de oder Tel. 04471/15-237 entgegen.