Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Sabine Uchtmann
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/15100
Raum: 1.048
Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.047

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 01.11.2018 | zurück zur Übersicht

Erdbeben in der Region: Landkreis Cloppenburg und Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie informieren am 26. November

Landkreis Cloppenburg - In der Nacht vom 30. September auf den 1. Oktober schreckten viele Menschen im Raum Lastrup auf: eine Erschütterung hatte sie aus dem Schlaf geholt. Schnell stellte sich heraus, dass es sich mit einer Magnitude von 3,6 um das stärkste Erdbeben in Niedersachsen seit 2005 handelte. Insgesamt bebte die Erde nahe Lastrup zwischen Ende September und Mitte Oktober vier Mal. Da die Epizentren alle am Rande des Erdgasfeldes Hemmelte/Kneheim/Vahren liegen, liegt die Vermutung eines Zusammenhanges zwischen Erdgasförderung und Erdbeben nahe.

Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) befasst sich nun mit den Vorgängen und will gemeinsam mit der Kreisverwaltung die Bürgerinnen und Bürger über die aktuelle Lage informieren. Neben Landrat Johann Wimberg hat auch Lastrups Bürgermeister Michael Kramer sein Kommen zugesagt. Mit dabei sein werden auch Vertreter des Erdgas fördernden Unternehmens Exxon Mobil.

Am Montag, 26. November, lädt das LBEG daher zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein, in der Interessierte näheres zu den Erdbeben erfahren können. Ab 19 Uhr gibt es im Feuerwehrhaus Lastrup, Schnelter Str. 25, 49688 Lastrup, Informationen aus erster Hand vom LBEG, der Kreisverwaltung und Exxon Mobil. Eine Anmeldung zu der Veranstaltung ist nicht erforderlich.