Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Sabine Uchtmann
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/15100
Raum: 1.048
Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.047

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 03.09.2018 | zurück zur Übersicht

Schutzengelaktion „TRAUM(ata)AUTO“ gestartet

Schülerinnen und Schüler der BBS Friesoythe mit Nadine Schepergerdes vom Schutzengelprojekt (2. von links) sowie Amaris Schulte Richtering (stv. Schulleiterin der BBS Friesoythe, 4. von rechts) und Laura Frerichs (Caritas-Sozialwerk, ganz links) mit dem TRAUM(ata)Auto
(Foto: Martina Willer)

Landkreis Cloppenburg - Das Auto – was bedeutet es eigentlich für junge Menschen?

Freiheit, Freunde treffen, in den Urlaub fahren - ganz individuelle Momente, an die gerne gedacht wird - oder aber auch die Erinnerungen, die traurig, nachdenklich oder gar wütend stimmen.

Welche Gedanken beschäftigen junge Menschen in Bezug auf das Thema Autofahren? Das möchte das aktuelle Schutzengelprojekt des Landkreises Cloppenburg und der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta mit der Aktion „TRAUM(ata)AUTO“ herausfinden und im Anschluss die gesammelten Beiträge künstlerisch auf ein Auto übertragen.

Als erste Station stand das kleine blaue Auto, das als mobiler Briefkasten fungiert, in der vergangenen Woche an der BBS Friesoythe am Scheefenkamp.
In den Schulklassen wurden Postkarten verteilt, auf die jeder seine persönlichen Gedanken zum Thema „Autofahren“ niederschreiben konnte. Individuelle Briefe, Zeichnungen oder andere Ausdrucksmittel sind aber auch herzlich willkommen. Jeder soll anonym ganz frei darin sein, mitzuteilen, was das Thema „Auto“ bei ihm persönlich auslöst.
In den kommenden Wochen werden sich weitere Schulen an der Aktion beteiligen:

  1. bis 7. September: BBS Friesoythe an der Thüler Straße
  2. bis 14. September: Clemens-August-Gymnasium Cloppenburg
  3. bis 21. September: BBS Technik in Cloppenburg
  4. bis 28.September: BBS am Museumsdorf Cloppenburg
  5. bis 19. Oktober: Liebfrauenschule Cloppenburg

An allen Stationen steht das Auto mit Einwurf für Beiträge jeweils eine Woche von Montag bis Freitag im Eingangsbereich oder in der Pausenhalle bereit.

Das symbolische Auto wird anschließend vom Schutzengelprojekt in Kooperation mit der Roten Schule, dem Kreismedienzentrum und Steffis Malwerkstatt gestalterisch aufbereitet, sodass Beiträge der Schülerinnen und Schüler an dem Auto und um das Auto herum in kreativer Form einen Platz finden. Das fertig gestaltete Auto wird zu Beginn des neuen Jahres ein weiteres Mal in den Schulen ausgestellt.