Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Durch einen technischen Defekt ist es zur Zeit nicht möglich, das Kreishaus telefonisch zu erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis und etwas Geduld. Bitte benutzen Sie bis dahin E-Mail zur Kommunikation.

Sabine Uchtmann
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/15100
Raum: 1.048
Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.047

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 07.05.2018 | zurück zur Übersicht

Landrat Wimberg besucht das Unternehmen pk designed for people

von links: Landrat Johann Wimberg, Peter Kenkel und Ulrich Berns sowie Katharina Deeben, Wirtschaftsförderin der Kreisverwaltung

Landkreis Cloppenburg - Landrat Johann Wimberg stattete kürzlich der Firma „pk designed for people“ des Unternehmers Peter Kenkel in Cappeln einen Besuch ab.

In Begleitung von Wirtschaftsförderin Katharina Deeben informierte er sich über die bisherige Entwicklung und zukünftige Ausrichtung des Unternehmens.

Geschäftsführer Peter Kenkel informierte die Gäste gemeinsam mit Vertriebsleiter Ulrich Berns über die Entwicklung und Ausrichtung des 2009 gegründeten Unternehmens.

Kerngeschäft ist das Design und die Fertigung innovativer Büromöbel, die mit anwenderfreundlicher Technik verbunden werden.

So entstehen hochmoderne Kommunikationsmöbel z. B. aus dem Material Staron, einem verformbaren Mineralwertstoff.

Pk bietet die umfassende Ausstattung mit Büromöbeln, von der Beratung über die Analyse und Planung bis schließlich zur Auslieferung und Installation. „Wir haben ein reichhaltiges Netzwerk an Firmen, mit denen wir unsere Produktideen umsetzen können. Mit uns finden Sie einen Ansprechpartner für die gesamte Produktpalette. Denn wir bieten nicht nur das passende Mobiliar, sondern liefern auch Hardware, Software und Content.“ Sei es das Informationsdesk „wave“ oder die praktische Mini-Komplettlösung „neo“ – pk entwickelt mit rund 20 Mitarbeitern auf der Grundlage von Bedarfsanalyse und Kundenwunsch individuelle Lösungen. So lässt sich beispielsweise auch der Getränkekühlschrank mit digitalisierter Glasscheibe ausrüsten.

Landrat Wimberg zeigte sich beeindruckt von den innovativen, individuellen Entwürfen: „ Ihr Unternehmen unterstreicht, dass auch im Oldenburger Münsterland kreativ, modern und technisch auf höchstem Niveau gearbeitet wird. Die beiden Unternehmensstandorte in Holdorf und Cappeln zeugen zudem von der Verbundenheit der beiden Landkreise.“

Peter Kenkel hat mit seinem Team auch zukünftig zahlreiche Ideen im Kopf, die er mit seinen Partnern am Wunsch des Kunden ausgerichtet verwirklichen möchte.