Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Sabine Uchtmann
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/15100
Raum: 1.048
Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.047

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 09.08.2017 | zurück zur Übersicht

Straffreie Abgabe nicht registrierter Waffen und unerlaubt besessener Munition

Landkreis Cloppenburg - Die Waffenbehörden des Landkreises Cloppenburg, der Stadt Cloppenburg und der Stadt Friesoythe weisen darauf hin, dass bislang nicht registrierte und damit unerlaubt besessene Waffen sowie auch Munition bis zum 01. Juli 2018 straffrei abgegeben werden können. Dies sieht eine Amnestieregelung des am 06. Juli 2017 in Kraft getretenen Zweiten Gesetzes zur Änderung des Waffengesetzes vor. Die Amnestieregelung gilt für Fälle, in denen die Waffen und die Munition bislang noch nicht Gegenstand eines Straf- oder Bußgeldverfahrens waren.

Eine Terminvereinbarung mit den Waffenbehörden wird empfohlen. Die Waffenbehörde des Landkreises Cloppenburg ist unter der Telefonnummer 04471/15-159, die Waffenbehörde der Stadt Cloppenburg unter der Telefonnummer 04471/185109 und die Waffenbehörde der Stadt Friesoythe unter der Telefonnummer 04491/9293219 zu erreichen. Waffen und Munition können auch bei den örtlichen Polizeidienststellen abgegeben werden.

Beim Transport von Waffen ist darauf zu achten, dass diese nicht schuss- und zugriffsbereit sind. Nach Möglichkeit sollte ein Futteral benutzt werden.

Für weitere Auskünfte und Hinweise stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Waffenbehörden zur Verfügung.