Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Sabine Uchtmann
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/15100
Raum: 1.048
Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.047

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 30.06.2017 | zurück zur Übersicht

Änderung der Schülerbeförderungssatzung

Auch Schüler der Sekundarstufe II fahren nun kostenfrei Bus

Landkreis Cloppenburg - In der Sitzung am 13. Juni 2017 hat der Kreistag des Landkreises Cloppenburg eine deutliche Erleichterung in der Schülerbeförderung beschlossen:

Ab dem 1. August 2017 werden allen im Landkreis Cloppenburg wohnenden anspruchsberechtigten Vollzeitschülerinnen und -schülern des Sekundarbereiches II Schülersammelzeitkarten für die unentgeltliche Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs ohne die Festsetzung eines Eigenanteiles bereitgestellt.

Heißt konkret: alle Schülerinnen und Schüler ab der 11. Klasse, die bisher eine Zuzahlung leisten mussten, können ab dem kommenden Schuljahr den Schulbus kostenfrei nutzen. Voraussetzung ist, sie haben ihren Wohnsitz im Landkreis Cloppenburg und besuchen eine Schule innerhalb des Kreisgebietes, von der sie mehr als zwei Kilometer entfernt wohnen.

Die Fahrkarten werden über die Schulsekretariate ausgegeben, ein gesonderter Antrag bei der Kreisverwaltung ist dafür nicht erforderlich.

Anders verhält es sich beim Besuch einer Schule außerhalb des Kreisgebietes: hier kann die kostenfreie Beförderung nur unter bestimmten Voraussetzungen genutzt werden, zudem ist ein Fahrausweis beim Schul- und Kulturamt zu beantragen.

Wichtig zu wissen: im Zuge der Neuerungen entfällt künftig die bisherige Fahrtkostenerstattung im Individualverkehr.

Nähere Informationen zu den neuen Regelungen sowie zu Ausnahmen und Sonderfällen sind auf der Homepage des Landkreises Cloppenburg unter

Freizeit & Bildung - Schulen & Kultur - Schülerbeförderung

zu finden. Auskünfte erteilt auch der Leiter des Schul- und Kulturamtes, Theodor Deeken, unter Tel.: 04471/15-152.