Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Sabine Uchtmann
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/15100
Raum: 1.048
Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.047

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 18.04.2017 | zurück zur Übersicht

Schutzengel- Einsatz-Kommando bekommt Verstärkung

Kurzweiliges Wochenende in der Jugenherberge an der Thülsfelder Talsperre verbracht

Schutzengel zu Gast im Kletterwald Nord

Landkreis Cloppenburg - Mitglieder des Schutzengelprojektes waren kürzlich von den Landkreisen Cloppenburg und Vechta in die Jugendherberge an der Thülsfelder Talsperre eingeladen. Mitmachen konnten alle, die Lust haben sich demnächst ehrenamtlich für das Projekt zu engagieren. 12 interessierte Jugendliche im Alter von 15 bis 20 Jahren waren dabei.
Das Programm war bunt gestaltet: Kletterwald, Stockbrot am Lagerfeuer, ein Schutzengel-Quiz sowie erste Übungen für die Mitarbeit im Schutzengelprojekt fanden sehr gutes Feedback bei den Jugendlichen. Alle Teilnehmenden wollen weiterhin dabei bleiben und der bereits bestehenden Gruppe „Schutzengel-Einsatz-Kommando“ beitreten.
Bisher haben sich hier 11 Jugendliche engagiert, die nun durch die neue Gruppe Verstärkung erfahren. Insgesamt bringen sich nun 23 Ehrenamtliche aus den beiden Landkreisen in das Projekt ein.
In regelmäßigen Treffen werden Ideen und Aktionen für das Projekt gesammelt und geplant. Außerdem können die Jugendlichen bei den Aktionen selber aktiv werden.

Aktuell wird eine Veranstaltung in der Cloppenburger Innenstadt zum 10-jährigen Schutzengel-Jubiläum geplant. Auch bei der Formel-C und der Jobmesse wird das Projekt mit Ehrenamtlichen vertreten sein.

Weitere Einstiegs-Veranstaltungen für Interessierte werden in regelmäßigen Abständen angeboten.

Alle Informationen zum Schutzengelprojekt findet man unter www.schutzengelprojekt.de.