Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 30.04.2007 | zurück zur Übersicht

Landeskommission besucht Benstrup und Bethen

Landkreis Cloppenburg - Im Mai wird die Landeskommission im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" unter der Leitung von Helma Spöring aus dem Niedersächsischem Landwirtschaftsministerium landesweit 18 Dörfer besichtigen und bewerten. Aus dem Landkreis Cloppenburg haben sich Benstrup und Bethen für diesen Landeswettbewerb qualifiziert. Dort wird die Kommission am 8. und 9. Mai erwartet.

Vorangegangen war der 16. Kreiswettbewerbs "Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft", an dem sich im Jahr 2005 im Landkreis Cloppenburg 47 Dörfer beteiligt hatten. Die fünf Besten erhielten eine Empfehlung für den Regionalen Vorentscheid 2006, in dem sich dann Benstrup und Bethen für die Teilnahme am Landeswettbewerb qualifizierten.

In beiden Dörfern sind Bedürfnisse und Werte wie "sich geborgen fühlen", Gemeinsinn und soziales Engagement noch vorhanden, erläutert Architekt Andreas Wegmann vom Landkreis Cloppenburg. Auch stehe in beiden Dörfern, nicht nur optisch, die Kirche noch mitten im Dorf. Diese Faktoren seien für das soziale Empfinden und für die Lebensqualität der Menschen auch in der heutigen Zeit sehr bedeutsam. Die Auswirkungen dieser Eigenschaften kommen dem Wirtschaftsstandort Landkreis Cloppenburg als Standortvorteil und bei der Bewältigung des sich vollziehenden Strukturwandels zugute, erklärt Wegmann.

Der Landkreis Cloppenburg wünsche beiden Dörfern viel Erfolg im Wettbewerb und hoffte, dass mindestens ein Dorf aus dem Landkreis Cloppenburg zu den drei Dörfern gehören werde, die sich aus Niedersachsen für den Bundeswettbewerb qualifizieren könnten.

Nach Auffassung des Landkreises können sowohl Benstrup wie auch Bethen stolz auf ihre Leistungen sein und nun die neue Herausforderung im Landeswettbewerb wagen. Was im Rahmen des Wettbewerbs für die Dörfer, für die Region und letztlich für die Dorfbewohner selbst und ihre nachfolgenden Generationen geleistet wurde, habe schon jetzt die Anerkennung des Landkreises verdient.

Infos sind erhältlich beim Niedersächsischen Ministerium für den ländlichen Raum, Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz:

Herr Gebken, Tel. 0511 / 120 2187, Fax. 0511 / 120 99 218, e-mail: ralf.gebken@ml.niedersachsen.de,

in den Dörfern Benstrup und Bethen:

Benstrup: Uwe Niemann, Garreler Str. 39, 49681 Garrel, Tel. 04471 / 930105, e-mail: info@stfk.de,

Bethen: Gerd Naber, Moorweg 5, 49661 Cloppenburg, Tel. 04471 / 2296, e-mail: gerhard.naber@t-online.de

und beim Landkreis Cloppenburg:

Herr Wegmann, Tel. 04471 / 15 356, Fax 04471 / 85697, e-mail: wegmann@lkclp.de