Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 01.10.2015 | zurück zur Übersicht

25 Jahre Deutsche Einheit

Wimberg: "Wir haben allen Grund zur Freude und Dankbarkeit!"

Anlässlich des 25. Jahrestages zur Deutschen Einheit erinnert Landrat Johann Wimberg an die Ereignisse zwischen dem 09. November 1989 und dem 03. Oktober 1990.
Wimberg spricht dabei von großartigen Ereignissen deren Strahlkraft nicht verloren gehen dürfe. Mit der Einheit Deutschlands sei auch die Überwindung des kalten Krieges und die Teilung Europas überwunden worden. "Nach wie vor bewegen mich die Bilder von den Ereignissen rund um den Mauerfall und ich erinnere mich gerne an diese Glanzpunkte deutscher Geschichte", erklärt der Landrat.

Es sei in den letzten 25 Jahren unendlich viel erreicht worden, auch wenn der große Prozess der inneren Einheit noch weiter entwickelt werden müsse, so Wimberg weiter.
Am Verwaltungsaufbau in den neuen Bundesländern hätten damals auch Kommunen aus dem Landkreis Cloppenburg mitgewirkt, erinnert der Landrat. Man sei damals über die Zustände in der ehemaligen DDR und die Auswirkungen des Sozialismus erschrocken gewesen. Umso bemerkenswerter sei es, was in den neuen Bundesländern seither aufgebaut und verändert wurde. Selbst bei aller kritischer Betrachtung des Einigungsprozesses dürfe man nicht über die Erfolge und das Erreichte hinwegsehen, denn schließlich gab es für die Einheit kein Pilot- oder Versuchsprojekt. "Wir haben allen Grund zur Freude und Dankbarkeit", erklärte Wimberg abschließend.