Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 10.08.2015 | zurück zur Übersicht

Cloppenburg schockt

Lions-Club bringt unter Schirmherrschaft des Landrates Johann Wimberg neues Projekt zur Frühdefibrillation auf den Weg

von links: Wolfgang Oltmanns, DRK, Landrat Johann Wimberg, Dr. Paul Meyer, Präsident Lions-Club Cloppenburg-Soeste, Hans Gerd Roter, Vizepräsident

Er kann jeden von uns treffen - der plötzliche Herztod, dem schätzungsweise 65.000 Menschen pro Jahr in Deutschland zum Opfer fallen. Im Landkreis Cloppenburg erlagen im vergangenen Jahr rund 150 Personen dem plötzlichen Herztod. Eine gute Überlebenschance hat, wer im Rahmen der Ersten Hilfe mit einem automatisierten externen Defibrillator (AED) behandelt wird. Das sprachgesteuerte Gerät leitet den Ersthelfer sicher und ruhig durch Analyse und Wiederbelebung und ist damit von jedem Laien unkompliziert zu bedienen. Die hohe Effektivität macht deutlich, wie wichtig es ist, diese Geräte möglichst in großer Zahl flächendeckend im Landkreis Cloppenburg vorzuhalten. Der Lions-Club Cloppenburg-Soeste hat sich unter Schirmherrschaft des Landrates auf die Fahnen geschrieben, im Aktivitätsjahr 2015/2016 den Kampf gegen den plötzlichen Herztod zu unterstützen. Dazu soll ein Kataster mit Gerätestandorten entwickelt und der Ankauf von AED-Geräten unterstützt werden. Im Kreishaus Cloppenburg stehen bereits zwei Defibrillatoren zur Verfügung, an welchen weiteren Standorten diese zu finden sind, kann unter der E-Mail-Adresse clp.schockt@gmail.com mitgeteilt werden. Am Samstag, 29. August 2015, gibt es als Auftakt ein Benefizkonzert in der Wehlburg des Museumsdorfes Cloppenburg. Captain Candy und die Dinklager Bigband DiJACo präsentieren ein unterhaltsames Programm mit unvergessenen Klassikern des Bigband Swing. Der Erlös aus dieser Veranstaltung wird zur Anschaffung weiterer Defibrillatoren eingesetzt.