Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 27.07.2015 | zurück zur Übersicht

Vogelgrippe - Beobachtungsgebiet auch im Landkreis Cloppenburg

Ausbruch der Tierseuche im Landkreis Emsland bestätigt

Landkreis Cloppenburg - Im Landkreis Emsland (Herzlake) ist die hochpathogene Form der Vogelgrippe bei einem Bestand mit Legehennen festgestellt worden. Betroffen ist ein Betrieb mit etwa 10.000 Legehennen in Bodenhaltung, die bereits tierschutzgerecht getötet worden sind. Der Verdacht auf Vogelgrippe hatte sich durch Eigenkontrollergebnisse ergeben, die nun durch amtliche Proben des LAVES bestätigt worden sind.
Eine der Maßnahmen zur Bekämpfung der Tierseuche ist u. a. die Einrichtung eines Beobachtungsgebietes im Radius von zehn Kilometern um den Ausbruchsbetrieb.
Von diesem Beobachtungsgebiet ist der Landkreis Cloppenburg im Bereich Löningen wie folgt betroffen:
Im Norden von der Kreisgrenze entlang Vinner Weg und Birkenweg nach Löningen, weiter entlang Dr. Lübbers-Weg, Langenstraße, Hasestraße, Röpker Weg, Röpker Straße und Zur Moorburg bis zur Kreisgrenze und dieser folgend bis zum Ausgangspunkt Vinner Weg.

Für das Beobachtungsgebiet gilt, dass gehaltene Vögel, Fleisch von Geflügel und Federwild, Eier sowie von Geflügel und Federwild stammende sonstige Erzeugnisse und tierische Nebenprodukte wie Mist und Gülle weder in einen noch aus einem Bestand verbracht werden dürfen. Geflügel muss in geschlossenen Ställen oder unter einer Schutzvorrichtung gehalten werden. Die Durchführung von Geflügelausstellungen, Geflügelmärkten oder Veranstaltungen ähnlicher Art ist verboten.

Nähere Einzelheiten finden Sie auf unserer Seite

Tierhaltung & Ernährung - Aktuelle Veterinärangelegenheiten - Aktuelles zur Geflügelpest (H7N7).

.