Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 24.07.2015 | zurück zur Übersicht

Senioren- und Pflegestützpunkt startet Plakataktion

von links: Elisabeth Hermes, Christiane Priester, Friederike Skutella und Ursula Einhaus.
Die Mitarbeiterinnen des SPN bieten kostenlose Unterstützung. Sie sind montags bis freitags von 8 - 12:30 Uhr sowie donnerstags von 14 - 18 Uhr unter der Telefonnummer 04471/910871 oder persönlich in den Büroräumen im Bildungswerk Cloppenburg erreichbar.

Landkreis Cloppenburg -„Wir wollen das Beratungsangebot zur Pflege im Kreisgebiet noch bekannter machen. Deshalb setzen wir mit unserer Plakataktion auf die Unterstützung durch die Hausarztpraxen“, so die Pflegeberaterinnen des Senioren-und Pflegestützpunktes, Christiane Priester und Friederike Skutella. Sie sehen die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte als kompetente Koordinatoren mit besonderer Bedeutung in der ambulanten medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung.

Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen für den Landkreis Cloppenburg (SPN) steht seit dem 1. Januar 2015 allen, die Beratung rund um das Thema Senioren und Pflege suchen, offen.

Wenn auch der Landkreis Cloppenburg bundesweit zu den Landkreisen mit der jüngsten Bevölkerung gehört, wird der demografische Wandel auch hier zunehmende Bedeutung erlangen: Die Einwohnerschaft des Landkreises wird im Schnitt immer älter, das bisherige soziale Gefüge verändert sich entsprechend. Mit steigendem Alter steigt das Risiko für schwerwiegende Erkrankungen, Vereinsamung und Pflegebedürftigkeit.

Mit der Einrichtung eines SPN wird den gesellschaftlichen Umwandlungsprozessen Rechnung getragen. Zum einen bietet der SPN neutrale und kostenlose Pflege-, Hilfsmittel- und Wohnraumberatung. Das Angebot richtet sich an Pflegebedürftige oder von Pflegebedürftigkeit bedrohte Menschen jeden Alters und deren Angehörige. Die Entlastung pflegender Angehöriger durch die Inanspruchnahme von ambulanten Diensten oder Selbsthilfeangeboten ist ein weiteres, wichtiges Anliegen.

Zum anderen ist die Alltagsgestaltung ein Anliegen des SPN: Senioren werden bei der Lebensbewältigung und der Gestaltung des Alltags und der Freizeit unterstützt und beraten. Das soziale Engagement und das Miteinander der Generationen sollen gefördert werden. Hierfür sucht und schult der SPN ehrenamtliche Seniorenbegleiter und vermittelt diese.

Die niedergelassen Ärztinnen und Ärzte im Landkreis Cloppenburg bilden eine wichtige Schnittstelle in der ambulanten medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung. Insbesondere die Hausärzte haben innerhalb des Gesundheitssystems eine Lotsenfunktion inne. Die Patienten bringen ihnen großes Vertrauen entgegen. Ihrem Rat und ihren Empfehlungen zu weiteren Maßnahmen wird großes Gewicht eingeräumt. Daher strebt der SPN eine enge und kontinuierliche Zusammenarbeit mit den Haus- und Fachärzten des Landkreises Cloppenburg an.Die Plakataktion des SPN in den Arztpraxen des Landkreises soll auf die Vernetzung dieser Strukturen verstärkt aufmerksam machen.