Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 27.02.2014 | zurück zur Übersicht

Überprüfung ergibt keine Hinweise auf Pferdefleisch

Landkreis Cloppenburg - Nach einer gestern veröffentlichten Schnellwarnung für eine im April 2013 von einem niederländischen Betrieb an einen Verarbeitungsbetrieb im Landkreis Cloppenburg gelieferte Fleischpartie hat das Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung der Kreisverwaltung noch am selben Tag die erforderlichen Überprüfungen vorgenommen und dabei keine Anhaltspunkte für Pferdefleischbeimischungen festgestellt. Die am Mittwoch vor Ort vorgenommenen Überprüfungen haben ergeben, dass es sich bei dem gelieferten Frischfleisch um ganze Fleischstücke der Rinderunterschale gehandelt hat, so dass eine Beimischung von Pferdefleisch ausgeschlossen werden kann. Von dem Verarbeitungsbetrieb ist die rund 500 Kilogramm umfassende Liefermenge innerhalb von 24 Stunden an zwei Betriebe weiterveräußert worden. Diese Ergebnisse der Prüfungen sind dem Niedersächsischen Landwirtschaftsministerium noch am Mittwochnachmittag übermittelt worden.

Die Schnellwarnung war ausgelöst worden, weil der Lieferbetrieb aus den Niederlanden die Herkunft des Fleisches nicht ausreichend nachweisen konnte. Die Kreisverwaltung betont, dass es bezogen auf die in den Landkreis Cloppenburg gelieferte Fleischpartie zu keinem Zeitpunkt konkrete Anhaltspunkte für Pferdefleischbeimischungen gegeben hat.