Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Bekanntmachungen

Artikel vom 08.10.2021 | zurück zur Übersicht

Bekanntmachung über die Anberaumung einer Erörterungstermins (Torfabbau)

Bekanntmachung über die Anberaumung einer Erörterungstermins zu einem geplanten Torfabbauvorhaben auf den Flurstücken 60 und 62, Flur 16, Gemarkung Ramsloh, sowie Ausbau der Zuwegung auf den Flurstücken 45, 46 und 61, Flur 16, Gemarkung Ramsloh

Antragsteller: Lübke's Erdenwerk, Wittensand 8, 49696 Ermke

Der o. g. Antragsteller hat beim Landkreis Cloppenburg gem. § 8 NAGBNatSchG* einen Antrag auf Erteilung einer Genehmigung zum Abbau von Torf und der damit verbundenen sonstigen genehmigungspflichtigen Anträge eingereicht.

Die Antragsunterlagen einschließlich des Umweltverträglichkeits-Berichts für diese Vorhaben lagen in der Zeit vom 22.06.2020 bis 21.07.2020 zur Einsicht aus. Gemäß
§ 18 Abs. 1 UVPG* in Verbindung mit § 73 Abs. 6 VwVfG* wird hiermit als Termin zur Erörterung des o. g. Antrages, der gegen ihn erhobenen Einwendungen und der Stellungnahmen der Behörden sowie Verbände zu diesem Antrag mit dem Träger des Vorhabens, den beteiligten Behörden, den Betroffenen sowie den Personen, die Einwendungen erhoben haben, der

21.10.2021 um 9:30 Uhr

im Sitzungsaal 1, des Landkreises Cloppenburg, Eschstraße 29, 49661 Cloppenburg bestimmt.

Es wird darauf hingewiesen,

  • dass sich Beteiligte (Vorhabenträger, beteiligte Behörden, Betroffene und Einwender, ggf. deren Vertreter), die an dem Erörterungstermin teilnehmen wollen, vorher unter 04471/15-615 oder schmidt@lkclp.de mit Namen, Adresse und Tel-Nr. anzumelden haben,
  • dass bei Ausbleiben eines Beteiligten an dem Erörterungstermin auch ohne ihn verhandelt werden kann (§ 73 Abs. 5 Nr. 3 VwVfG*) und
  • dass der Erörterungstermin nicht öffentlich ist (§ 73 Abs. 6 Satz 6 VwVfG* i. V. m. § 68 VwVfG*).

Cloppenburg, den 07.10.2021

70 – Umweltamt
Im Auftrage

Meiners

* Fundstellen

Niedersächsisches Ausführungsgesetz zum Bundesnaturschutzgesetz (NAGBNatSchG) vom 19. Februar 2010 (Nds. GVBl. S. 104), in der derzeitig gültigen Fassung

Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)
vom 05. September 2001 (BGBl. I S. 2350), in der derzeitig gültigen Fassung

Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)
vom 23. Januar 2003 (BGBl. I S. 102), in der derzeitig gültigen Fassung