Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Durch einen technischen Defekt ist es zur Zeit nicht möglich, das Kreishaus telefonisch zu erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis und etwas Geduld. Bitte benutzen Sie bis dahin E-Mail zur Kommunikation.

Sabine Uchtmann
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/15100
Raum: 1.048
Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.047

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Bekanntmachungen

Artikel vom 13.02.2018 | zurück zur Übersicht

Bekanntmachung über die Anberaumung eines Erörterungstermines

Die Firma Torfwerk Moorkultur Ramsloh Werner Koch GmbH & Co, Moorgutstraße 1, 26683 Saterland, hat beim Landkreis Cloppenburg gemäß § 10 NAGBNatSchG* die Genehmigung zum Abbau von Torf und die Änderung mehrerer bestehender Torfabbaugenehmigungen, beides in den Gemarkungen Ramsloh und Scharrel in der Gemeinde Saterland sowie die Festlegung mehrerer Kompensationsmaßnahmen auf Flächen in dem NSG Esterweger Dose in den Gemarkungen Burlage und Ostrhauderfehn in den Gemeinden Rhauderfehn und Ostrhauderfehn im Landkreis Leer beantragt.

Die Antragsunterlagen einschließlich der Umweltverträglichkeitsstudie für diese Vorhaben lagen bei der Gemeinde Saterland und bei mir zur Einsicht aus. Gemäß § 5 NUVPG* in Verbindung mit § 9 (1) UVPG* sowie § 73 (6) VwVfG* wird hiermit als Termin zur Erörterung des o.g. Antrages, der gegen ihn erhobenen Einwendungen und der Stellungnahmen der Behörden sowie Verbände zu diesem Antrag mit dem Träger des Vorhabens, den beteiligten Behörden, den Betroffenen sowie den Personen, die Einwendungen erhoben haben, der

23.02.2018 um 9.00 Uhr

im Sitzungssaal S 2 des Landkreises Cloppenburg, Eschstraße 29, 49661 Cloppenburg bestimmt.

Es wird darauf hingewiesen,
a) dass bei Ausbleiben eines Beteiligten an dem Erörterungstermin auch ohne ihn verhandelt werden kann (§ 73 (5) Nr. 3 VwVfG*) und
b) dass der Erörterungstermin nicht öffentlich ist (§ 73 (6) S. 6 i. V. m. § 68 VwVfG*).

Cloppenburg, den 13.02.2018

Landkreis Cloppenburg
67 - Amt für Natur und Umwelt

Im Auftrage
Viets

* Fundstellen:

Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)
vom 23. Januar 2003 (BGBl. I S. 102) in der derzeit gültigen Fassung

Niedersächsisches Ausführungsgesetz zum Bundesnaturschutzgesetz (NAGBNatSchG)
vom 19.02.2010 (Nds. GVBl. Seite 104) in der derzeit gültigen Fassung

Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)
vom 05.09.2001 (BGBI. I Seite 2350) in der derzeit gültigen Fassung

Niedersächsisches Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (NUVPG)
vom 30.04.2007 (Nds. GVBl. Seite 179) in der derzeit gültigen Fassung