Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Durch einen technischen Defekt ist es zur Zeit nicht möglich, das Kreishaus telefonisch zu erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis und etwas Geduld. Bitte benutzen Sie bis dahin E-Mail zur Kommunikation.

Wolfgang Averbeck
Tel: 04471/15-315
Fax: 04471/85697
Raum: 1.035

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Ausschreibungen

Artikel vom 10.08.2018 | zurück zur Übersicht

Öffentlichen Ausschreibung: Fahrbahnsanierung K 151

  • Landkreis Cloppenburg, Eschstraße 29, 49661 Cloppenburg, Tel: 04471 15-0
  • Öffentliche Ausschreibung gemäß VOB/A § 3 Abs. 1
  • E-Vergabe: nein
  • Art des Auftrags: Fahrbahnsanierung K 151 sowie Ausbau der Ortsdurchfahrt K 151
  • Ort der Ausführung: Bundesland Niedersachsen, Landkreis Cloppenburg
  • Art und Umfang der Leistung:
    ca. 2.035 to. Asphalttragschicht AC22TN
    ca. 11.885 m² Asphaltdeckschicht AC8DN
    ca. 2.020 m² Pflasterarbeiten
    ca. 408 m Rohrleitungen (Kunststoff DN 300 - 400)
  • entfällt
  • Aufteilung in Lose: nein.
  • Ausführungsfrist: Baubeginn: KW 2018, Bauende: 07.12.2018
  • Nebenangebote sind nicht zugelassen
  • Anforderung der Verdingungsunterlagen:
    Anschrift:
    Landkreis Cloppenburg
    Frau Kuhlmann
    Eschstraße 29
    49661 Cloppenburg
    Tel.: 04471/15192,
    E-Mail: kuhlmann@lkclp.de

  • Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen: entfällt.
    Das Leistungsverzeichnis erhalten Sie ebenfalls auch als Datei im Format „Datenart 83“.
  • entfällt
  • Frist für den Eingang der Angebote: 24.08.2018
  • Angebote sind zu richten an: siehe Anschrift unter a)
  • Angebote sind in deutsch abzufassen.
  • Eröffnungstermin am 24.08.2018 um 10:30 Uhr, Raum 1.086, Adresse siehe a)
    Bieter oder ihre Bevollmächtigten dürfen am Eröffnungstermin teilnehmen.
  • Geforderte Bürgschaften: Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der
    Sicherheit für Mängelansprüche in Höhe von 3 % der Auftragssumme.
  • Zahlungsbedingungen gemäß Verdingungsunterlagen
  • Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mit bevoll­mächtigtem Vertreter.
  • Der Bieter hat auf Verlangen der Vergabestelle den Nachweis der Eignung gemäß
    VOB/A § 6 a zu erbringen.
  • Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 24.09.2018
  • Nachprüfstelle nach § 21 VOB/A: Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Theodor-Tantzen-Platz 8, 26122 Oldenburg

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf Öffentlichen Ausschreibung: Fahrbahnsanierung K 151 vom 10.08.2018 83 KB Download