Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

KFZ-Zulassung - Die Nebenstelle der KFZ-Zulassungsbehörde in Friesoythe ist bis auf weiteres geschlossen.

Das Bürgertelefon zum Coronavirus (04471/15-555) ist Montags bis Freitags von 8.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr, sowie Samstags, Sonntags und Feiertags von 9:00 bis 12:00 Uhr erreichbar. Die Deponien Stapelfeld u. Sedelsberg sind geöffnet. Infos zur Kfz.-Zulassung finden Sie unter Ordnung & Verkehr - Kfz-Zulassung - Aktuelle Informationen.

Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.085
Sascha Sebastian Rühl
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/85697
Raum: 1.085

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Allgemein

Artikel vom 19.06.2020 | zurück zur Übersicht

Ausschuss für Kultur und Freizeit empfiehlt Corona-Soforthilfe an den Kreissportbund für den Betrieb der Sportschule Lastrup

Landkreis Cloppenburg - Der Ausschuss für Freizeit und Kultur hat einstimmig dem Kreistag folgende Beschlussfassungen empfohlen:

Der Kreissportbund Cloppenburg e.V. erhält für die Sportschule Lastrup einmalig als Corona-Soforthilfe vom Landkreis Cloppenburg einen Zuschuss in Höhe von maximal bis zu 185.000 EUR zusätzlich zu dem Betriebskostendefizit in Höhe von 50.000 EUR.

Das Oldenburgische Jugenderholungswerk Wangerooge e.V. (OJE) erhält für den Neubau des Gästehauses 3 aufgrund der unvorhersehbaren Kosten einen zusätzlichen Zuschuss in Höhe von 83.800 EUR.

Der Antrag des Heimatvereins Gehlenberg-Neuvrees-Neulorup e.V. und der Dorfgemeinschaft Gehlenberg e.V. auf eine institutionelle Förderung i.H.v. pauschal 2.000 EUR pro Monat, insgesamt also 24.000 EUR pro Jahr, für das Sägerei-Museum im Kulturzentrum Mühlenberg wird abgelehnt.

Ferner hat der Ausschuss für Freizeit und Kultur dem Kreisausschuss nach der Sportförderungsrichtlinie des Landkreises Cloppenburg folgende Beschlussfassungen empfohlen:

Der Schützenverein Neuscharrel erhält für die Installation einer elektronischen Schießanlage einen Zuschuss in Höhe von bis zu 7.558,80 EUR.

Der Emsteker Tennisclub e.V. erhält für die Sanierung der Tennishalle einen Zuschuss in Höhe von bis zu 30.200 EUR.

Der SV Gehlenberg-Neuvrees e.V. erhält für die Sanierung der Sanitäranlagen, Umkleidekabinen und Heizungsanlage im Sportlerheim einen Zuschusses in Höhe von bis zu 11.025,35 EUR.

Der Tennisclub Nikolausdorf-Garrel von 1972 e.V. erhält für die Außensanierung der Zweifeld-Tennishalle einen Zuschusses in Höhe von bis zu 36.899,17 EUR.

Der Tennisverein Friesoythe e.V. erhält für die Sanierung der Giebelfront und Erneuerung der Heizungsanlage an der Einfeldhalle einen Zuschuss in Höhe von bis zu 9.249,80 EUR.

Der BV Garrel e.V. von 1928 erhält für die grundliegende Instandsetzung der 400m-Kunststoffbahn einen Zuschuss in Höhe von bis zu 14.424 EUR.

Die Kreisverwaltung hat den Ausschussmitgliedern abschließend folgendes mitgeteilt:

Die landkreiseigenen Sporthallen wurden ab dem 10. Juni 2020 unter Einhaltung bestimmter Nutzungsregeln wieder für den Vereinssport geöffnet. Es wurde jeweils ein verantwortlicher Verein für die Standorte Friesoythe (Hansa Friesoythe), Löningen (VFL Löningen) und Cloppenburg (TVC) bestimmt und Nutzungsregeln erlassen.

Auch die außerschulische Nutzung der Räumlichkeiten der Schulen für die Kreismusikschule und die Bildungsträger (bfw, Bildungswerk CLP, Kath. Bildungswerk Friesoythe) ist unter Einhaltung bestimmter Nutzungsregeln und einer entsprechenden Erklärung des jeweiligen Veranstalters wieder möglich.

Vom Turn- und Sportverein Emstekerfeld von 1965 e.V., von SV Blau-Weiß Galgenmoor e.V. und vom SV Strücklingen e.V. 1946 liegen inzwischen beim Landkreis Anträge auf Förderung von Kunstrasenplätzen vor.